Author Topic: Statistik  (Read 2806 times)

Musikfan

  • Guest
Ich hoffe es ist ok wenn ich hier einen Treat in Deutsch erstelle.

Ich würde mir wünschen dass man umfangreichere Statistiken von LastFm abrufen kann.

Auch würde mir gefallen eine kleine Notizfunktion im Programm zu haben.

Eine Frage hätte ich außerdem, beim Umstieg auf eine neuere Version ist mir schon zweimal passiert dass die Daten in den Lyrics und im Kommentar nicht mehr lesbar waren. Mache ich da etwas falsch oder ist der Fehler bekannt?

Herzliche Grüße vom Musikfan

Edit: Etwas habe ich noch vergessen, eine Stapelbearbeitung der Songtexte wäre noch sehr gut
Last Edit: January 25, 2014, 08:48:36 PM by Musikfan


Roadrunner

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 371
Hallo Musikfan

Du kannst natürlich in Deutsch schreiben, damit schränkst du jedoch die Anzahl Personen stark ein, die eine Antwort geben können. Es hat hier viele Cracks aus allen möglichen Sprachregionen, die ansonsten gerne helfen.

Soweit ich als normaler Benutzer, der das Programm lange nicht ausreizt, antworten kann:
Auch würde mir gefallen eine kleine Notizfunktion im Programm zu haben.
Du kannst zu jedem Musikstück einen Kommentar im Reiter "Tags" eingeben und dieses Feld im Player anzeigen lassen. Oder du kannst benutzerdefinierte Felder dafür einsetzen, die bei Bedarf auch nur in der MusicBee-Datenbank gespeichert werden. Wenn du dir eine generelle Notiz vorstellst, die nicht einem Stück zugeordnet werden kann, sind vielleicht die Windows-Notizen hilfreich?
Eine Frage hätte ich außerdem, beim Umstieg auf eine neuere Version ist mir schon zweimal passiert dass die Daten in den Lyrics und im Kommentar nicht mehr lesbar waren. Mache ich da etwas falsch oder ist der Fehler bekannt?
Ist mir trotz regelmässig durchgeführten Updates bis jetzt noch nie aufgefallen. Was meinst du mit "nicht mehr lesbar"? Gehen die Daten verloren, d.h. sind sie im Tag-Inspektor nicht mehr sichtbar oder wie äussert sich das? Alle Dateien oder nur bestimmte Typen? Nur die erste beim Starten oder wann? Auch mit der neusten (Beta-)Version?
Edit: Etwas habe ich noch vergessen, eine Stapelbearbeitung der Songtexte wäre noch sehr gut
Mit "Extras -> Tagging-Werkzeuge -> Dateien mit fehlendem Liedtext anzeigen" kannst du Dateien ohne Text sehr einfach finden. Da der erste gefundene Text oft nicht der beste ist, scheint mir ein Vollautomatismus weniger geeignet. Ausserdem kann der Liedtext über "Bearbeiten -> Einstellungen -> Tags (2) -> Auto-Tagging" nach Wunsch beim ersten Laden automatisch gesucht und/oder auch gleich gespeichert werden.

Gruss Roadrunner


Musikfan

  • Guest
Hallo Roadrunner

Ich würde natürlich gerne Englisch schreiben nur mein Englisch ist eine Katastrophe.

Wegen der Notizfunktion dachte ich schon eher an einer art Notiz die nichts mit einem Titel zu tun hat. Wenn man eine Große Sammlung hat und sich stark mit dem Taggen beschäftigt kommt es ja immer mal vor dass man sich kurz was notieren will und ich fände halt super wenn man wie bei J. River MediaCenter dies im Programm erledigen könnte. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten war nur so eine Idee.

Das mit dem nicht mehr lesen können , ist so nicht ganz richtig. Lesen kann man es schon nur halt sehr schwer. Mir ist das mit den Kommentar- und Lyricsinhalten jetzt echt zwei mal passiert. Das erste mal beim Umstieg auf Version 2 und einmal beim wechsel innerhalb der Version 2 das ganze sieht etwa folgendermaßen aus:

ÿþA; l; i; s; h; a; '; s;  ; A; t; t; i; c;  ; w; e; r; e;  ; a; n;  ; E; n; g; l; i; s; h;  ; d; u; o;  ; o; f;  ; t; h; e;  ; 1; 9; 9; 0; s;  ; a; n; d;  ; e; a; r; l; y;  ; f; i; r; s; t;  ; d; e; c; a; d; e;  ; o; f;  ; t; h; e;  ; 2; 1; s; t;  ; c; e; n; t; u; r; y; .;  ; T; h; e;  ; t; w; o;  ; m; e; m; b; e; r; s;  ; w; e; r; e;  ; S; h; e; l; l; y;  ; M; c; E

Und so geht das dann durch alle Kommentare und Lyrics was bei über 100000 Songs natürlich nicht wenig arbeit ist das ganze wieder zu ändern.

Die Stapelbearbeitung fände ich z.B. dann super wenn man ein Comedyalbum hat das halt keine Lyrics aufweist man aber an dieser Stelle durchgehend einen bestimmten Text einfügen möchte ansonsten macht es natürlich selten Sinn.

Und noch etwas zu den LastFm Statistiken. Ich habe das von Steven genannte Plugin geladen und wie angegeben verschoben allerdings weiß ich nicht wo ich diese jetzt in Musicbee finden soll. Ich bin kein großer PC Freak vielleicht hat hierzu ja jemand einen Tipp.


Gruss Musikfan

Roadrunner

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 371
Jetzt bin ich mit meinem Latein (um bei den Sprachen zu bleiben...) auch schon fast am Ende:

Die Notizen sind somit wirklich was für die Wunschliste, vielleicht müsstest du noch etwas genauer beschreiben/bebildern, was du dir vorstellst: Ein einzelnes Notizfeld, das im Programm zur Verfügung steht (wo/wann erscheint es) oder etwas, das du irgendwo zuordnen kannst oder wie oder was?

Und auch die Liedtexte können wahrscheinlich als einziges Feld nicht mit Mehrfachselektion geändert werden...

LastFm benütze ich nicht, da kann ich nur einen generellen Hinweis geben: Du musst das Plugin unter dem Menupunkt "Bearbeiten -> Einstellungen -> Plugins" aktivieren und danach deine Anmeldedaten eingeben.

Der Fehler mit den Liedtexten sieht irgendwie nach einem Problem mit dem Zeichensatz aus (Unicode <-> Ascii). Wo speicherst du denn die Texte: In einer separaten Textdatei gleichen Namens, in der Datei selbst oder nur in der MB-Datenbank? Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass MB 100000 Songs ohne Weiteres mutiert, daher stellt sich die Frage, ob sie in einem anderen Programm korrekt daherkommen? Wichtig wäre für die Fehlersuche natürlich ein konkretes Beispiel und auch, falls die Daten direkt in der Datei gespeichert sind, was der Tag-Inspektor (Lied mit rechter Maustaste anklicken -> Bearbeiten... -> Menupunkt Tag-Inspektor).