getmusicbee.com

MusicBee & Add-Ons => Customizations => Localization => Topic started by: OrB on April 27, 2011, 05:19:08 PM

Title: German
Post by: OrB on April 27, 2011, 05:19:08 PM
---   Die deutsche Übersetzung von MusicBee   ---




Credits to:  MasterP, nefycee, M84Speed, Manu, ajott, Roadrunner

------------------------------------------------------------------------------------------------
Ansprechpartner und Leitung: Roadrunner


Download :    

Der aktuelle Download ist am Ende des Threads







-------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweise zur Installation von Sprachdateien:

Zuerst sollte überprüft werden, ob die aktuelle MusicBee Version installiert ist
diese ist in dem Topic "Latest Beta" (weekly update) zu finden:
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=551.msg20987#msg20987

Sprachdateien werden in den Ordner: (C:) ...\MusicBee\Localisation\... kopiert.
Falls der Ordner Localisation nicht vorhanden ist, muss er angelegt werden.
Dann wird MusicBee gestartet.
Unter "Edit" -> "Preferences" -> "General" kann dann eine entsprechende Sprache
ausgewählt werden.  MusicBee muss dann beendet und erneut gestartet werden.
Title: Re: German
Post by: nefycee on April 29, 2011, 09:41:55 AM
Um mal einen Rahmen abzustecken stelle ich hier zwei Fragen zur Orientierung öffentlich.

1. Wenn das Programm eine Handlung vollzieht, sprechen wir dann in der ersten Person oder in der Dritten?

"Tags werden gesucht..." vs "(Ich) Suche nach Tags..."

2. Ist der User mit der Biene per Du?

"Bist du sicher das du fortfahren willst?" vs "Sind sie sicher das sie fortfahren möchten?"


Title: Re: German
Post by: OrB on April 29, 2011, 01:17:09 PM
1) Ich denke man sollte die bei Software gängige Art der Übersetzung versuchen
und dabei die kürzeste Variante wählen - also Worte wie 'Ich' 'Du' 'Deine' vermeiden.
- Tags werden gesucht - Suche (nach) Tags

2) Bei Nachfragen ist die 'Sie' Form weiter verbreitet als 'Du'
unter Umständen ist auch diese Form zu umgehen, wenn es Sinn macht
- Bitte bestätigen Sie den Löschvorgang - Bitte Löschvorgang bestätigen
 
Wenn keine gute Übersetzung gefunden wird, die Zeile am Ende mit einem Stern kennzeichnen*
Title: Re: German
Post by: age-phi on April 29, 2011, 10:18:50 PM
Hallo,
ich bin heute zufällig auf MusicBee und dieses Forum gestoßen; der erste Eindruck des Programms ist ok.
Nicht ok ist der Versuch der deutschen Übersetzung!
Ich hoffe ja, "Jr. Member""OrB" ist der deutschen und englischen Sprache wirklich mächtig und hat nicht (wie ich vermutete) irgendeinen Translator drüberlaufen lassen.
Wenn ein Anbieter/Programmierer, (...Hello Steven...), schon diese Möglichkeiten unterstützt, kann ein/e Übersetzer/in doch eine etwas bessere Ausfertigung fabrizieren...
"fabrizieren" - Bedeutungen:
[1] selten: herstellen, fertigen, anfertigen, produzieren
[2] übertragen, ironisch: etwas Negatives zustandebringen
siehe auch : http://de.wiktionary.org/wiki/fabrizieren

"Ich" bemängele u.a. die Groß- & Kleinschreibung... und diese Übersetzungen (es gibt mehr...)
(#Main.field.15#) - Skip Graf; (#Sys.ctl.1FBB9841#) - anmeldung fach
>Was soll das?

@nefycee
Eine einheitliche "Ansprache" ist immer sinnvoll.
Im englischem Sprachgebrauch ist "You" aber gleichermaßen "Du" oder "Sie".
Ich persönlich "stehe" eher auf "Du", würde aber eine Übersetzung "neutral" versuchen und bevorzugen.

Ich selbst bin auch (leider) nur meinem Schul-Englisch der 60/70er Jahre einigermaßen gewachsen, deswegen
wird die hoffentlich "bessere Übersetzung" einige Tage dauern....

Grüße und ein schönes Wochenende
hp (age-phi)
Title: Re: German
Post by: OrB on April 30, 2011, 01:32:39 AM
 :)  :) :)
Niemand hat eine deutsche Übersetzung gepostet - dies wird auch noch ein paar Tage dauern.
nefycee ist gestern erst dazugekommen. Weitere Hilfe ist willkommen
Title: Re: German
Post by: PistolenPeter on April 30, 2011, 09:10:25 AM
Hallo zusammen,

benutze seit gestern MusicBee (vorher MediaMonkey Gold).
Ich habe mich im Forum angemeldet, um bei der deutschen Übersetzung zu helfen.

Grüße,
Peter
Title: Re: German
Post by: Manu on April 30, 2011, 02:52:42 PM
Auch von mir ein herzliches Hallo,  :)

ich benutze MB auch erst seit kurzen und bin sehr zufrieden damit. (Davor WinAmp)

Ich stehe auch zur Verfügung, um bei der Übersetzung zu helfen.

Gibt es schon eine Übersicht, was alles übersetzt wurde?

Lg Manu
Title: Re: German
Post by: M84Speed on April 30, 2011, 04:40:20 PM
Und noch mal Hallo,

bin heute von MediaMonkey auf MB umgestiegen. Welch ein Aufstieg  ;D

Beteilige mich auch gerne an der Übersetzung!

VG Michael
Title: Re: German
Post by: MasterP on April 30, 2011, 05:15:45 PM
Hi,

ich komm auch vom MedienAffen ;)
Habt ihr auch alle bei Spiegel den Artikel gelesen?  ;D

Habe auch schon angefangen einen Teil zu übersetzen.
Daher hier mal ein paar Vorschläge für Konventionen und Fragen über die ich gestolpert bin:


Gruß MasterP
Title: Re: German
Post by: Manu on April 30, 2011, 06:21:09 PM
jepp, habs auch ausm Spiegel :D
Title: Re: German
Post by: OrB on April 30, 2011, 06:27:57 PM
Danke für die Rückmeldungen
Zur Zeit sieht es so aus als ob alle Parts vergeben sind.

Alle die sich gemeldet haben bekommen eine Vorabversion per PM zugesendet
sobald die Datei zusammengefügt wurde.
Dann kann die Diskussion über einzelne Übersetzungen bzw Fehlerkorrektur beginnen.
Grüsse
Title: Re: German
Post by: Manu on April 30, 2011, 10:28:13 PM
Das einfachste wäre meiner Meinung nach eine Art Wikipedia-Artikel, dass jeder daran arbeiten kann und man dann über die Änderungen diskutieren.
Title: Re: German
Post by: nefycee on April 30, 2011, 10:59:50 PM
Naja, wenn die Übersetzung durch ist dann kann man hier ja noch den ein oder anderen Vorschlag machen aber ob da so eine Menge ist ... ich hoffe doch nicht. Und wenn dann werden es doch eher allgemeine Änderungswünsche sein.

Letztlich bleibt die File in einer Hand und wird üblich von diesem einen Übersetzer gepflegt und an Steven gereicht. Sonst wird es für den Entwickler auch unübersichtlich. In unserem Fall macht das OrB.

Und ich sitze gerade an meinem Abschnitt. Wird also nicht mehr lange dauern^^   
Title: Re: German
Post by: Manu on April 30, 2011, 11:57:35 PM
ich durchflieg grad mal die Übersetzungen und mir is eins aufgefallen.

Es wurde oben schon angesprochen
welche Stil verweden wir jetzt?

- "Erstelle neue Bibliothek"
oder
- "Neue Bibliothek erstellen"

Ich wäre für die 2. Form, dabei umgeht man erstens das Problem mit zusammengesetzen Verben ("Zeige ... an") und passt in manchen Kontexten besser (z.B. "LAST.fm verwenden")
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 01, 2011, 12:04:51 AM
ich durchflieg grad mal die Übersetzungen und mir is eins aufgefallen.

Es wurde oben schon angesprochen
welche Stil verweden wir jetzt?

- "Erstelle neue Bibliothek"
oder
- "Neue Bibliothek erstellen"

Ich wäre für die 2. Form, dabei umgeht man erstens das Problem mit zusammengesetzen Verben ("Zeige ... an") und passt in manchen Kontexten besser (z.B. "LAST.fm verwenden")


das kommt darauf an, ob MB das gerade tut ((ich) erstelle) oder ob es eine mögliche Aktion für den User ist ((du kannst) erstellen). Bzw läßt sich aus dem Englischen ableiten: creating -> erstelle , create -> erstellen
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 01, 2011, 02:32:08 PM
Hallo zusammen,

ich habe noch eine Anmerkung.

In der jetzigen Datei wird Track mit Titel übersetzt. Das ist m.E. nach missverständlich, weil der Name eines Stücks im deutschen auch Titel heißt. In den meisten Tools die ich kenne ist deshalb Track einfach beibehalten worden. (Z.B MP3Tag, ...)
Ich würde vorschlagen das hier auch so zu halten.
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 01, 2011, 02:39:22 PM
Hallo zusammen,

ich habe noch eine Anmerkung.

In der jetzigen Datei wird Track mit Titel übersetzt. Das ist m.E. nach missverständlich, weil der Name eines Stücks im deutschen auch Titel heißt. In den meisten Tools die ich kenne ist deshalb Track einfach beibehalten worden. (Z.B MP3Tag, ...)
Ich würde vorschlagen das hier auch so zu halten.


darauf hatte ich ja auch schon hingewiesen. Mein Vorschlag war 'Song' zu verwenden. Ist glaube ich verbreiteter als Track in Deutschland.
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 01, 2011, 02:40:56 PM
Ja hatte ich gesehen, aber in den meisten Software Tools die ich kenne wird halt "Track" gelassen. Bin da aber leidenschaftslos ;)
Title: Re: German
Post by: OrB on May 01, 2011, 03:38:10 PM
Ok - Titel -> Track kann man ändern.
Aber da ist eine ganze Liste von solchen Worten zB Liedtext - Lyrics
Wie stimmen wir ab ?
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 01, 2011, 04:03:52 PM
MasterP hat ja schon mal damit angefangen.
Ich habe diese Begriffe in eine ODS-Datei (Calc) gepackt und per PM an OrB geschickt.

Die kann ja dann per PM an alle verteilt werden und jeder kann die erweitern und wieder an OrB schicken.
(Ich will die Arbeit nicht auf OrB abladen, aber einer muss sie ja zusammenfügen  ;D)
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 01, 2011, 04:17:49 PM
+1 für Lyrics (oder ginge evtl. Lyrik?)
Begründung: ist kürzer :)

Gleiches bei Wiedergabeliste, das macht den Satz oft zu lang, ich stimme daher für 'Playlist' , das sollte auch jeder deutsche kennen ;)

Ansonsten bin ich mal die Übersetzung durchgegangen und einiges gefunden, daß entweder sehr schlecht oder gar nicht übersetzt wurde oder gar unverständlich ist.
Korrekturvorschläge:

Das waren die Einstellungen von Allgemein bis Player. Reicht mir erstmal ;)
Title: Re: German
Post by: nefycee on May 01, 2011, 04:42:52 PM
Lyrik ist für mich mehr als die Lyrics eines Ghetto Superstars^^

Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 01, 2011, 08:44:05 PM
Toll, dass MB auch deutsch und deutlich wird! Darf ich als Nicht-Übersetzer ein paar Korrekturvorschläge zu MasterP's Korrekturvorschlägen anbringen ??? ::)

Menu:
- Backup der Bibliothek -> Bibliothek sichern
- Spielen Sie jetzt Assistant -> Abspielassistent oder Wiedergabeassistent

Song Eigenschaften:
- sort (album) artist [Das ist der Name des Artists, wie er geeignet ist, um eine korrekte Sortierung zu gewährleisten, d.h. z.B. Vorname und Artikel nach dem Namen] -> (Album-)Artist Sortierbezeichnung
- custom1(-9) -> Individuell1(-9)
- Album künstler -> Albumkünstler

Generell muss man wohl aufpassen, dass die im Englischen übliche Getrenntschreibung im Deutschen oft entweder zusammengeschrieben oder mit Bindestrich getrennt wird...
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 01, 2011, 08:52:48 PM
Danke für die sinnvollen Korrektruen und die Erklärung.

Einzig (Album-)Artist Sortierbezeichnung könnte etwas zu lang sein. Da müssen wir uns vermutlich noch was kürzeres überlegen. Vielleicht einfach abkürzen 'Sort. (Album)- Künstler"?

Title: Re: German
Post by: MasterP on May 02, 2011, 06:19:36 PM
So hier Teil2 der Einstellungen.

Title: Re: German
Post by: MasterP on May 02, 2011, 11:02:15 PM
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 03, 2011, 07:43:53 PM
bin grad über noch was gestolpert:

(..)hler beim Kopier(..) -> Fehler kopieren

Da ist der Sinn lost in translation, da der String für einen Button zum kopieren der Fehlermeldung ist.

In der Fehlermeldung selbst ist übrigens auch einiges übersetzt... mal abwarten ob jemand über meinen Bugreport meckert :)
Title: Re: German
Post by: OrB on May 03, 2011, 08:00:21 PM
 :) - Bitte Zeilennummer merken
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 03, 2011, 10:48:37 PM
:) - Bitte Zeilennummer merken

das hab ich ja nicht aus der Datei sondern aus dem Programm selber. Sollte sich aber leicht finden lassen wenn man in der Datei danach sucht.
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 04, 2011, 06:10:54 PM
beim Analysiere Lautstärke Fenster ist vermutlich aus 'Go', 'Gehe' geworden. Vorschlag stattdessen -> 'Starten' (vs 'Los')
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 05, 2011, 09:37:47 AM
Hallo MasterP, OrB

Wenn ich die Vorschläge hier so überfliege, scheint es einige Stellen im Programm zu geben, an denen für eine korrekte, sauber lesbare deutsche Beschriftung schlicht der Platz fehlt. Da das Problem sicher auch andere Sprachen betrifft (gerade die Franzosen müssten eigentlich auch etliche Probleme haben...), würde ich vorschlagen, Steven zu bitten, die ärgsten Masken und Feldern zu vergrössern. Oder was meint ihr, die ja tiefer in der Materie drin seid?

Gruss und besten Dank für eure Arbeit!
Title: Re: German
Post by: OrB on May 05, 2011, 10:49:27 AM
Hi Roadrunner,
mit dem Platzproblem hast du recht. Aber Steven um Änderungen zu bitten wird der letzte Schritt sein.
Die Korrektur ist noch nicht abgeschlossen und ich habe auch noch ein Schritt geplant.
Ich PM Dir die Infos, wenn es soweit ist - vielleicht machst Du ja mit.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 05, 2011, 05:33:10 PM
Hallo OrB

Ich habe dir eine PM geschickt.
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 05, 2011, 07:16:53 PM
an manchen Stellen wäre dies sicher nicht schlecht und auch vom Platz her möglich
Title: Re: German
Post by: houston on May 06, 2011, 06:01:38 PM
Ich biete mich hier auch mal an meine Ideen zur Verfügung zu stellen, soweit von nöten :)
Gerne auch via PM sollte es im "verstecktem" ablaufen.
Oder einfach um überlesen der ganzen Liste. Würde ich mir auch Zeit zu nehmen, sollte es an Meinungen fehlen.

Lg
Houston
Title: Re: German
Post by: OrB on May 06, 2011, 07:23:35 PM
Hi houston,
Vielen Dank,  beim nächsten Zwischenstand bekommst Du auch alle Infos.
Grüsse 
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 07, 2011, 08:46:44 AM
Hi zusammen,

so bin wieder zurück und nun auch wieder für alle "Schandtaten" sprich Hilfen bereit ;-)

M84Speed
Title: Re: German
Post by: OrB on May 07, 2011, 02:22:08 PM
Hi zusammen,
Unsere Arbeitsversion ist nun auch online.
Viel Spaß beim testen

Title: Re: German
Post by: Steven on May 07, 2011, 03:02:12 PM
MusicBee 1.2.4144 to fix some bugs and support new localisation items
http://www.mediafire.com/?t322maeyffghkv6

7-May: incremental additions/changes to english.dat
http://www.mediafire.com/?gcok3k8x2fmy08v

the Russian translation topic has (in english) an explanation of the changes
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3290.15

Title: Re: German
Post by: OrB on May 07, 2011, 03:04:46 PM
Thank you, Steven
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 07, 2011, 03:11:05 PM
Hi zusammen,

gerade die neue MB Version und Arbeitsversion vom German (1.00) File installiert.
Alle Umlaute werden nicht dargestellt.
Habt ihr das auch?
Muss das Language File eventuell mit UTF 8 Kodierung gespeichert werden und nicht mit ANSI?

VG M84Speed
Title: Re: German
Post by: Steven on May 07, 2011, 03:19:20 PM
the localisation file needs to be saved as UTF-8 (currently its set to ansi)
Title: Re: German
Post by: M84Speed on May 07, 2011, 03:20:41 PM
Thank you Steven, UTF-8 works fine

Here is the file in UTF-8
http://www.mediafire.com/?er47d3ygxd6xoob

M84Speed
Title: Re: German
Post by: OrB on May 08, 2011, 05:20:32 PM
Dank. Habe den Download-Link korrigiert.
Title: Re: German
Post by: houston on May 08, 2011, 10:09:10 PM
Okay, habs auch installiert.
Gleich aufgefallen ist mir folgendes: (ggf. aktualisiere ich hier noch und füge mehr ein)

Im Auto-Dj Fenster, Skin "Dark Edition":
"Anfangsgröße der Liste" wird beschnitten.
"Behalten: X Nächste Titel" -> Behalte X nächste Titel
Knopf: "Auto-DJ starten" passt nicht ganz.

Einstellungen -> Bibliotek:
"Auto-Organisieren der Datein ...." Wird abgeschnitten
"Aktion für neue Datein" wird beschnitten.
(Generell wird hier viel beschnitten)

Einstellungen -> Player:
"Auf 5.1 Stereo hochrechnen" ... 5.1 Stereo? Ich glaube das gibs nicht, da Stereo 2.0 ist, und 5.1 wieder was anderes ;)

Generell: Ich habe beim überfliegen der Datei Autodj und Auto-DJ gesehen. Vllt nochmal anpassen.


Soviel erstmal. Ist eine Menge an beschnittenen Texten vorhanden, zmd bei dem Dark-Skin.
Title: Re: German
Post by: OrB on May 08, 2011, 11:32:02 PM
Zu lange Texte werden noch gekürzt bzw. - die Felder von Steven vergrößert.
Dieser Schritt steht generell noch an.  Die Felder sind in allen Skins gleich groß.
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 10, 2011, 02:08:00 PM
Einstellungen -> Player:
"Auf 5.1 Stereo hochrechnen" ... 5.1 Stereo? Ich glaube das gibs nicht, da Stereo 2.0 ist, und 5.1 wieder was anderes ;)

Soviel erstmal. Ist eine Menge an beschnittenen Texten vorhanden, zmd bei dem Dark-Skin.

Hi,
danke für deine mithilfe.

5.1 sollte sich Dolby nennen, oder täusche ich mich da?

Macht denn der Skin einen Unterschied bei der Textlänge? Ich dachte der ändert nur die Farben.

-

Hab auch noch was merkwürdiges entdeckt. In den Dateieigenschaften steht 'conductor' aber in der .lng gibt es nur einmal 'Conductor' und das ist übersetzt (mit Dirigent)... Also wo kommt das denn her?
Title: Re: German
Post by: houston on May 10, 2011, 02:45:27 PM
Einstellungen -> Player:
"Auf 5.1 Stereo hochrechnen" ... 5.1 Stereo? Ich glaube das gibs nicht, da Stereo 2.0 ist, und 5.1 wieder was anderes ;)

Soviel erstmal. Ist eine Menge an beschnittenen Texten vorhanden, zmd bei dem Dark-Skin.

Hi,
danke für deine mithilfe.

5.1 sollte sich Dolby nennen, oder täusche ich mich da?

Macht denn der Skin einen Unterschied bei der Textlänge? Ich dachte der ändert nur die Farben.

-

Hab auch noch was merkwürdiges entdeckt. In den Dateieigenschaften steht 'conductor' aber in der .lng gibt es nur einmal 'Conductor' und das ist übersetzt (mit Dirigent)... Also wo kommt das denn her?

Zu 5.1 Dolby: Dolby ist doch wieder ein Codec (?) wie Dolby Digital, Dolby Theater Sound, etc. jedoch Lizenziertet.
AC3 hat ja auch mehrere Kanäle.
Ich glaube der Übersetzer wollte da nur darauf hinaus, dass statt Stereo 5.1 ausgegeben wird.
So wie man sagt, Stereo statt Mono. Hier das Stereo jedoch als Begriff angehängt wurde um das 5.1 nicht alleine stehen zu lassen.
Also statt "Auf 5.1 Hochrechnen" der Grammatik oder des Aussehens wegen "Auf 5.1 Stereo Hochrechnen" geschrieben hat.
Man könnte stattdessen "Klang" oder "Sound" oder "Sourround Sound" schreiben.

Zu Skin: Hab schon eine Antwort bekommen.
Skin ändert nichts an den Textboxen. Diese muss Steven noch anpassen.

Zu Dirigent: Ja stimmt, aber das Conductor in den Eigenschaften ist klein geschrieben. Vielleicht noch nicht aufgenommen? Oder nicht in der lng Datei vertreten?
Haben wir das Inkrementelle Update schon in der Übersetzung?
So wie es aussieht nicht, da gibs den Conductor häufiger. ;)
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 10, 2011, 04:34:18 PM
"Anfangsgröße der Liste" wird beschnitten.

Patch zu "Anfangsgröße Liste"

"Behalten: X Nächste Titel" -> Behalte X nächste Titel

hmm ist im englischen auch so ("keep:"). So schlimm?  :)

Knopf: "Auto-DJ starten" passt nicht ganz.

Kommt auf die Größen-Wunschliste ;)

Einstellungen -> Bibliotek:
"Auto-Organisieren der Datein ...." Wird abgeschnitten
"Aktion für neue Datein" wird beschnitten.


hatte ich schonmal angemerkt und jetzt auch in patch und Wunschliste eingetragen. Wird also wohl bald geändert.

P.S. ja conductor ist dann wohl neu dazugekommen.

mit 5.1 hasdt du recht, das wurde falsch übersetzt von "upmix stereo to 5.1"
ich patch das mal zu "Stereo auf 5.1 hochrechnen"
Title: Re: German
Post by: OrB on May 10, 2011, 08:34:07 PM
Ist schon in Update german_1.01 geändert worden.
Title: Re: German
Post by: houston on May 11, 2011, 04:16:56 PM
Hab da noch was entdeckt:
Equalizer -> Vorlagen-Dropdownmenü -> "Handbuch"
Da ist ganz sicher was falsch. :)
Title: Re: German
Post by: Manu on May 11, 2011, 08:12:04 PM
nein das gehört so ;D

ne spaß, ich werds verbessern
Title: Re: German
Post by: warheart on May 13, 2011, 02:57:56 PM
Bei der Funktion "Suche mehr 'x' in Bibliothek" tauch nichts auf, weil in der Suchzeile künstler:x eingetragen wird und die Suche nur auf artist:x reagiert. Muss wohl irgendwo in der Sprachdatei ein "artist:" zu viel übersetzt worden sein ;)
Title: Re: German
Post by: OrB on May 13, 2011, 03:12:17 PM
Da ist alles noch in der Entwicklung uU behoben mit neuer MB-Version :
new exe to support the changes:
(outdated link removed)
Title: Re: German
Post by: MasterP on May 13, 2011, 03:45:37 PM
ja wurde schon behoben
Title: Re: German
Post by: Steven on May 16, 2011, 07:39:37 PM
MusicBee 1.2.4153 to fix some bugs, improve layout handling and support missing localisation items
http://46.182.125.240/MusicBee/Weekly/MusicBee_1_2_4153.zip

incremental additions/changes to english.dat in date order
http://www.mediafire.com/?4qlt7jinu8lggz0

see the Translator Q&A topic for details of the changes
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3408.0
Title: Re: German
Post by: OrB on May 18, 2011, 07:23:57 PM
Wir haben ein weiteres Update :  german_1.02
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 21, 2011, 01:32:40 AM
Wow, das sieht jetzt also schon echt toll aus!!!! Vielen Dank für die Arbeit!

Aufgefallen sind mir nur noch ein paar Kleinigkeiten:
- Tippfehler und Komma: "Externe Anwendung um Podcast-Videos abzusielen:" -> "Externe Anwendung, um Podcast-Videos abzuspielen:"
- Grossschreibung und Fall: "Ausgewählten Titel als Nächste einreihen und abspielen" -> "Ausgewählten Titel als nächsten einreihen und abspielen"
- Unter Einstellungen - Aktuelle Wiedergabe - Wiedergabe-Benachrichtigung heissts "Im Player scrollen wie:", was mir irgendwie spanisch vorkommt...
- Ich würde auch "Virtual-Tags" übersetzen, d.h. "Virtuelle Tags" daraus machen.
- Kann man die Feldauswahlen "Custom1-9" bzw. "Virtual1-3" auch übersetzen oder ist dies z.Z. nicht möglich?
- Tippfehler: "Wörter entferen:" -> "Wörter entfernen"
- "Enkoder" <-> "Encoder" nicht konsequent angewendet (ich würde hier die englische Version "Encoder" bevorzugen)
- Grossschreibung: "MP3 Aktiviert", "AAC Aktiviert", "OGG Aktiviert", "MPC Aktiviert", "FLAC Aktiviert", "WAVPACK Aktiviert", "ALAC Aktiviert", "TAK Aktiviert" -> "... aktiviert"
- "Tote" in "Tote Links steht in ,,'', während überall sonst nur einfache ' verwendet werden
- Grosschreibung: "Haupt-Player (Gesperrt)" -> "Haupt-Player (gesperrt)"
- Grosschreibung: Behalten: ... "Nächste Titel" -> "nächste Titel" (da Fortsetzung des Satzes)
- Viereckiges Zeichen bei Auto-DJ - Titelauswahl - vor "Zufall", "verschiedene", "gleicher Künstler bevorzugen pro Titel"
- Grosschreibung und Fall: Spiele mehr -
      "Jetzt titel '...' abspielen" -> Jetzt Titel '...' abspielen"
      "titel '...' als Nächstes einreihen" -> "Titel '...' als nächsten einreihen"
      "titel '...' als Letztes einreihen" -> "Titel '...' als letzten einreihen"
- Grossschreibung und Übersetzung unter Senden an -
      "Ordner (Bewegen)" -> "Ordner (verschieben)"
      "Ordner (Kopieren)" -> "Ordner (kopieren)"
      "Ordner (Neu organisieren)" -> Ordner (neu organisieren)"
- Witzigerweise werden die benutzerdefinierten Tagnamen im Bearbeitungsfenster durchgehend klein geschrieben, obwohl korrekt erfasst. Da macht das Programm offenbar etwas ganz selbstständig...
Title: Re: German
Post by: houston on May 21, 2011, 02:36:42 PM
Wie sieht es eigentlich mit den "automatischen Playlisten" wie "recently added" aus?
Können die auch Übersetzt werden?
Sind ja 4 an der Zahl:
1. Kürzlich Hinzugefügte
2. Kürzlich Abgespielte
3. Die 25 Meist Gespielten
4. Die Best Bewerteten -- "am besten" kommt mir zu lang vor. best dagegen ist sicher kein gutes Deutsch ;)

Jedoch denke ich, das wir es wie bei den vorhandenen mit der Großschreibung am Wortanfang machen sollten.
Title: Re: German
Post by: OrB on May 21, 2011, 04:37:22 PM
Hi Roadrunner,
- habe die Regeln zur Großschreibung nachgeschaut:
  Titel als Nächsten einreihen --- als nächsten Titel einreihen
- Im Player scrollen wie - da waren wir auch nicht sicher was gemeint ist
  wurde geändert zu -> Lauftext im Player
- Kann man die Feldauswahlen "Custom1-9" bzw. "Virtual1-3" auch übersetzen... - z.Z. nicht möglich.
- Viereckiges Zeichen bei Auto-DJ ? Leider sehe ich nicht was gemeint ist.
- Großschreibung und Fall: Spiele mehr... - z.Z. nicht möglich.
- Tagnamen im Bearbeitungsfenster durchgehend klein geschrieben... - z.Z. nicht möglich.
- Die anderen Dinge wurden geändert.

Hi houston,
ist ein ganz neuer Aspekt, da Playlisten von dem Benutzer selbst angelegt und umbenannt werden können.
Dies hat erst mal nichts mit der Übersetzung zu tun - ist aber interessant für die Erst-Installation von MB.
Werde den Punkt mal nachfragen.

Die neue MB-Version gibt es hier:
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3408.75
Es wurden viele Feldgrößen angepasst

Die neue Version german_1.03 ist im ersten Feld
(Elemente der letzten 2 Tage fehlen noch)
Und ein Dankeschön an Manu
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 22, 2011, 02:42:18 PM
Hallo OrB

Danke für die Anpassungen und die Antworten.

  Titel als Nächsten einreihen --- als nächsten Titel einreihen
Ok. Toll, man lernt hier täglich dazu ::)

- Viereckiges Zeichen bei Auto-DJ ? Leider sehe ich nicht was gemeint ist.
Ich schaue das Ganze im Player an und nicht in der Übersetzungsdatei. Er zeigt vor jedem der Texte "Zufall", "Verschiedene/" und "/Gleichen Künstler bevorzugen pro Titel" in der Standardschrifteinstellung bei mir ein []. Ich habe die Texte nun in der Datei gesucht und festgestellt, dass vor diesen Texten 2 Tabulatorzeichen statt nur eines verwendet werden, d.h. das viereckige Kästchen ist wohl einfach ein Platzhalter für das nichtdruckbare, überflüssige Tabulatorzeichen.

Noch was Neues (ich versuchs trotzdem nochmals mit einem Gross-/Kleinschreibefall ;) ):
- "Rechte Seitenleiste (Oben)" und "Rechte Seitenleiste (Unten)" -> oben / unten.
Title: Re: German
Post by: Manu on May 22, 2011, 03:18:29 PM
Hi Roadrunner,

kannst du bitte ein Screenshot machen und hier posten? Das würde die ganze Sache erleichtern.

Um die Groß-/Kleinschreibung kümmere ich mich.

Lg Manu
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 22, 2011, 05:34:30 PM
Hallo Manu

Das mit dem Screenshot hochladen klappt irgendwie nicht.

Inzwischen habe ich aber versucht, den Fehler in der Datei selbst zu korrigieren und es muss wirklich nur der überflüssige Tabulatorstopp auf Zeile 1401, 1403 und 1406 direkt vor den obigen Texten entfernt werden, dann siehts gut aus.

Die Stelle an der es im Programm angeschaut werden kann ist: Wiedergabelisten -> Auto-DJ -> und dort im Bereich Titelauswahl unter Auswahlmodus.

Hoffe, das hilft weiter...

Gruss
Title: Re: German
Post by: dch.36 on May 22, 2011, 10:27:57 PM
hallo zusammen

Frage eines Anfängers: Wo kann ich die aktuellste Version der deutschen Localization finden, bitte?
Habe da ganz am Anfang des Threads mal einen Link gefunden, aber nachher keinen aktuelleren mehr. Danke für einen kurzen Hinweis, resp die URL ;-)

gruss dch
Title: Re: German
Post by: dch.36 on May 22, 2011, 10:31:03 PM
Eben, genau dieser ist mir heute nämlich auch aufgefallen ... fantastisch. "Manual" ist mit "Handbuch" ganz gut übersetzt, aber hier wäre "Manuell" doch die bessere Wahl ;-)

Hab da noch was entdeckt:
Equalizer -> Vorlagen-Dropdownmenü -> "Handbuch"
Da ist ganz sicher was falsch. :)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 23, 2011, 12:28:22 AM
Frage eines Anfängers: Wo kann ich die aktuellste Version der deutschen Localization finden, bitte?
Habe da ganz am Anfang des Threads mal einen Link gefunden, aber nachher keinen aktuelleren mehr. Danke für einen kurzen Hinweis, resp die URL ;-)

Hallo dch

Der Link ganz am Anfang dieses Threads wird laufend aktualisiert (du siehst dort auch die Versionsnr., z.Z. 1.03), d.h. es ist der aktuelle Link :)

Gruss
Title: Re: German
Post by: OrB on May 23, 2011, 06:13:18 PM
Für den MB-RC gibt es noch ein Update :  german_1.04
Die passende MB-Version gibt es hier:
MusicBee_1_2_4161
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=551.75
Title: Re: German
Post by: OrB on May 26, 2011, 11:45:58 PM
Update : german_1.05
Unterstützt Bitmaps in der Cover-Ansicht : "Abspielen"

Die passende MB-Version gibt es hier:
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3408.135
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 26, 2011, 11:47:49 PM
Hallo OrB

Ich verwende nun seit ein paar Tagen nur noch die Deutsch-Version, da sie meines Erachtens schon eine hohe Qualität erreicht hat. Dabei sind mir noch zwei Sachen aufgefallen, die nicht ganz stimmig sind:
1. Bei der Suche bzw. Spaltenauswahl - weitere Felder - gibts ein Feld "Kommentar". Im Bearbeiten-Fenster heisst das gleiche Feld jedoch "Bemerkungen".
2. Es gibt im Englischen eine Ansicht namens "Album and tracks". Als Deutschübersetzung scheint mir "Cover und Titel" nicht richtig passend. Besser wäre hier meines Erachtens die auch im Bearbeiten-Fenster gewählte Bezeichnung "Album" statt "Cover".

Gruss
Title: Re: German
Post by: OrB on May 27, 2011, 12:19:39 AM
Hi Roadrunner
ich freue mich das die Übersetzung benutzt wird
Punkt 1 ist klar und wird geändert.
Bei Punkt 2 : Wie ist Deine Meinung zu :
-Album-Cover
-Album und Titel
-Titel-Details
Vielleicht posten ja noch mehr Benutzer etwas zu dem Thema.
Title: Re: German
Post by: houston on May 27, 2011, 09:32:22 AM
Ich würde sagen:
- Album
- Album und Titel
- Titel

Cover würde ich nicht benutzen, da das Cover optional ist.
Zuerst wird der Name des Albums angezeigt, und erst "später" soweit vorhanden das Cover.
Mit "Cover" hört es sich so an als würde alles nach Covern sortiert werden. Für Alben ohne Cover würde dann eine Gruppe "Kein Cover" erscheinen. Aber da es eher andersherum ist... :)

Das selbe dann auch im zweiten Punkt benutzen.

Bei dem dritten ... Ja ... Titel-Details ... Eigentlich bekommt man nicht mehr Details zu den Titel angezeigt. Daher würde ich es nur "Titel" nennen.
Oder "Titel-Liste" ... Aber das hört sich auch wieder etwas verkorkst an.

So far
houston

Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 27, 2011, 02:47:53 PM
Passen würden beide Varianten, mir persönlich gefällt OrB's etwas besser, weil...
- Album-Cover, weil diese Ansicht sehr stark aufs Cover ausgerichtet ist (wenn die Bilder fehlen, macht sie nicht wirklich Sinn...).
- Album und Titel (hier sind wir uns ja einig).
- Titel-Details / Titel = Hier bin ich eher unschlüssig. Titel-Details macht aber durchaus Sinn, da in dieser Version Platz für die meisten Details ist...
Title: Re: German
Post by: houston on May 27, 2011, 03:04:51 PM
Album-Cover ok, dass lässt sich noch ohne Probleme vorstellen.
Aber bei Titel-Details bin ich echt nicht schlüssig.
Wenn ich darauf drücke würde ich eine genaue Aufführen aller Details tippen.
Bekommen tut man aber nur die übliche Ansicht nur ohne Cover etc.
Sobald man sich da die Details angepasst hat mag es stimmen. Aber dann ist die Auflistung wieder sehr unübersichtlich, so wie es bei einer Detailanzeige eigentlich verhindert werden sollte.
Title: Re: German
Post by: OrB on May 27, 2011, 06:18:10 PM
Update : german_1.06

Die View-Bezeichnungen sind jetzt
Album
Album und Titel
Titel Details

Berichtet mal ob das so gefällt
Titel Details bleibt erstmal - sonst gibt es Verwirrung bei :
Liedtext über Titel anzeigen - gemeint ist aber der View "Titel Details"


Title: Re: German
Post by: OrB on June 05, 2011, 11:15:33 AM
Update: german_1.07
- Elemente für die Integration in den Explorer
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 07, 2011, 12:52:59 AM
Hallo OrB

Kann es sein, dass die Deutsch.lngc inhaltlich nicht mit der German_1.07.lng übereinstimmt?

Mir ist aufgefallen, dass die neuste kompilierte Form unter der rechten Maustaste auf einem Titel, Spiele mehr - "Jetzt künstler XY abspielen", "künstler XY als Nächstes/Letztes einreihen" sowie "Jetzt titel XY abspielen" usw. wieder in Kleinbuchstaben anzeigt, während bei der .lng-Datei alles korrekt ist...

Dann hätte ich noch eine Grossschreibung, die an beiden Orten falsch ist: "Jetzt Rippen", wobei ich eh nicht weiss, ob das Wort schon derart geläufig ist, dass man nicht generell "einlesen" sagen dürfte... Die Vergangheitsform hat übrigens zwei "p": "CD gerippt"...

Und rein aus Neugierde: Weiss jemand, was "Wiedergabe Gain Aus", "Smart Gain", usw. bedeuten, mir sagen diese Begriffe (auch im Englischen) nichts...?
Title: Re: German
Post by: OrB on June 07, 2011, 06:30:09 AM
Hi Roadrunner,
die Kompilierung der Sprachdatei kann scheinbar viele Fehler verursachen.
In diesem Fall ist vermutlich der Schalter für die deutsche Großschreibung ausgefallen.(fyi: vor dem Bitmap)
Ich werde Steven um eine neue Version bitten.

Die Fehler wurden verbessert. Naja - "einlesen" und "rippen" sind schon zwei verschiedene Dinge -
dann noch eher "konvertieren". Ich glaube aber bei "rippen" weiß die Mehrheit was gemeint ist.

Ansatz einer Erkärung für die Gain-Funktionen:
Es ist mit MusicBee möglich sich eine Lautstärke-Analyse für Titel und Alben berechnen zu lassen.
Diese Werte werden in den Replay-Gain-Tags gespeichert. Im MB-Menu kann dann gewählt werden,
ob und wie die Werte zur Lautstärke-Normalisierung bei der Wiedergabe benutzt werden z.B. "smart".
Im anderen Fall wird die Lautstärke-Normalisierung permanent in die Musik-Datei geschrieben

update: german_1.08
neue unterstützte Elemente
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 07, 2011, 09:00:30 PM
Hi OrB

Besten Dank für die raschen Antworten und die Korrektur.

Die 1.08 ist nun auch in der kompilierten .lngc wieder in Ordnung. Wenn jedoch ein Schalter das bestimmt, wäre es dann nicht am Besten, dieser wäre als Information direkt in der Datei abgelegt, sodass man beim Kompilieren nicht daran denken muss?

Da "rippen" ja sogar im Duden steht, ists sicher ok und in "jugendlichen" Kreisen wirds wohl geläufig sein... Ich musste aber auch schon einem Benutzer erklären, dass MB eine solche Funktion (vielleicht wäre "CD-Tracks extrahieren" noch eine Alternative) integriert hat...

Danke für die Erklärung der Gain-Funktion. Einen knackigen deutschen Begriff gibts hierfür wohl nicht, wobei, im Editorfenster wird von einer "Lautstärkeregelung" gesprochen, gehts da nicht um dasselbe? Sollte man nicht darauf aufbauend die Menupunkte anpassen, z.B. (so fern ichs richtig verstanden habe...):
- "Wiedergabe Gain Aus" -> "Wiedergabe-Lautstärkeregelung aus"
- "Smart Gain" -> "Intelligente Lautstärkeregelung"
- "Nur Titel Gain" -> "Lautstärkeregelung pro Titel"
- "Nur Album Gain" -> "Lautstärkeregelung pro Album"
Das müsste im Menu Platz haben, ohne dass es breiter wird...
Title: Re: German
Post by: OrB on June 08, 2011, 03:57:25 PM
Hi Roadrunner,
das Thema Lautstärke-Normalisierung ist auch neu für mich,
aber eine gute Erklärung für "ReplayGain" gibt es hier:
http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=23

Die Übersetzung ist nach deinem Vorschlag angepasst worden.
Dabei gilt nun als Leitlinie:
Lautstärkeanpassung - wenn mit Replay-Gain-Tags gearbeitet wird
Lautstärke-Normalisierung - wenn eine Datei permanent verändert wird
Lautstärkeregelung - "einfache" Änderung der Lautstärke

update: german_1.09
Title: Re: German
Post by: Horido on June 08, 2011, 04:01:08 PM
Hallo,

mal ne ganz einfache Frage: Wie bringe ich MB deutsch bei, also wie installiere ich die Sprachdatei?

Gruß

Horido
Title: Re: German
Post by: OrB on June 08, 2011, 04:24:58 PM
Die Datei wird nach ...\MusicBee\Localisation\German_1.09.lng kopiert
MB starten - Sprache auswählen - MB schließen und MB nochmal starten
dann sollte es funktionieren
Title: Re: German
Post by: Horido on June 09, 2011, 09:24:10 PM

Ah! Danke!
Das muss man ja erstmal wissen. Bei der Installation von MB wird der Ordner Localisation nicht angelegt.
Ihr habt da übrigens eine super Arbeit abgeliefert. Die Übersetzungen sind echt klasse und treffend! Hut ab!

Gruß

Horido
Title: Re: German
Post by: Steven on June 09, 2011, 09:31:34 PM
i cant speak german so hopefully someone can translate for Horido
i want to know which version of MB was used for installation as the installation process should create a localisation directory already and should have prompted for the language on the first startup.

Title: Re: German
Post by: OrB on June 09, 2011, 09:44:56 PM
Hi Horido,,
Steven möchte gerne wissen mit welcher MusicBee Version du die Installation gemacht hast.
Bei der letzten Vollinstallation wird der Ordner 'Localisation' automatisch angelegt
bzw. der Benutzer sieht eine Sprachauswahl bei der Installation
Title: Re: German
Post by: Kontaktfan on June 10, 2011, 08:36:20 AM
Hallo User und MusicBee Freunde!

Ich habe ein paar Musikdateien und wollte sie schön ordnen damit man nicht die Übersicht verliert.
Dabei bin ich auf MusicBee gestoßen.
Soweit so gut.

Leider kann ich das Menü nicht in Deutsch aktivieren.

Unter-->Edit-->Preferences-->General-->Language kann ich leider kein Deutsch einstellen.

Ich habe Windows 7 32bit instaliert
Instaliert habe ich MusicBee Version 1.2.4176
Im Ordner C:\Programme\MusikBee\Localisation ist auch die LNGC Datei Deutsch drinn.
Beim ersten öffnen kommt auch in welcher Sprache ich MusicBee haben möchte, hier geht aber auch nur Englisch eizustellen.


Könnte mir jemand helfen?

Danke Kontaktfan
Danke
Title: Re: German
Post by: OrB on June 10, 2011, 05:00:21 PM
Zunächst die Frage mit welcher MusicBee Version Du die Installation durchgeführt hast ?
Dies ist für den Entwickler von MusicBee - Steven - wichtig, um eventuelle Fehler in dem MusicBee-Setup zu erkennen.

Du hast Win7 32bit. Ich vermute dein Sprachdateipfad sollte dieser sein
c:\Program Files\MusicBee\Localisation\Deutsch.lngc  
analog zu Win7 64bit
c:\Program Files (x86)\MusicBee\Localisation\Deutsch.lngc
bei xp
c:\Programme\MusicBee\Localisation\Deutsch.lngc

Ich hoffe das hilft Dir weiter - sage bitte Bescheid wenn Deine Sprachdateien in das falsche Verzeichnis installiert wurden.
Title: Re: German
Post by: Tom on June 14, 2011, 12:16:49 PM
Erstmal Dank und Lob für die tolle Übersetzung der Sprachdatei.

Eine Kleinigkeit ist mir aber bei der 1.08 noch aufgefallen. Im Dialog "Search and replace" ist der Button "Start Over" mit "Beginne" übersetzt. Dies ist glaube ich etwas irreführend, da man denkt, man würde damit die Umbennung starten aber stattdessen wird man zurückgeführt zum Hauptdialog. Damit ist also mehr so was wie "noch mal von vorn anfangen" gemeint.

Der Button "Apply Changes" ist zwar korrekt übersetzt, ist aber dafür zu lang für den Button.


Tom
Title: Re: German
Post by: OrB on June 14, 2011, 09:20:46 PM
Danke - dies wurde in der aktuellen german_1.09 verbessert
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 16, 2011, 02:20:06 AM
Sorry, ich hab auch nochmals was... Der folgende Text zeigt ein viereckiges Kästchen nach dem Wort "anzeigen" (Tabulator zu viel in Übersetzungsdatei):

   "Aktuelle Wiedergabe" Cover anzeigen

Überhaupt würde ich den Text anders übersetzen (jedenfalls würde es so mit der Überschrift des dann angezeigten Covers übereinstimmen):

   Cover des aktuellen Titels anzeigen

Und was mich halt immer noch stört, ist, dass die "Custom"-Tags im Bearbeiten-Fenster durch MB klein geschrieben werden. Im Rechte-Maustaste-Menu wars ja mit Künstler und Album dasselbe, konnte aber behoben werden. Könnte der "Schalter für die deutsche Grossschreibung" hier nicht auch zum Einsatz kommen...?
Title: Re: German
Post by: OrB on June 16, 2011, 08:00:01 PM
Hi, die Formulierung wurde in der 1.09 geändert und der Tab danach rausgenommen.
Dein Rechner scheint da echt empfindlich zu sein - bei mir werden nämlich keine Kästchen angezeigt.
Werde die Großschreibung der custom-tags nochmal nachfragen.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 16, 2011, 10:16:19 PM
Danke!

Vielleicht hängts mit der Schriftart und dem Betriebssystem zusammen oder mit der Person, die davor hockt ;)
Title: Re: German
Post by: OrB on June 18, 2011, 08:26:23 AM
Neue Elemente wurden der 1.09 hinzugefügt.
Vielen Dank an M84Speed

@Roadrunner
Die Großschreibung der Custom-Tags hat Steven implementiert

MusicBee  1.2.4201
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=551.msg20987#msg20987
xulrunner update
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3782.msg20580#msg20580
WASAPI update
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3902.msg21116#msg21116
Title: Re: German
Post by: Carsten on July 25, 2011, 09:06:29 AM
Wo jetzt wieder ein Update fällig wird,

wenn ich unter Einstellungen->Player als Ausgang WASPI auswähle ist vor "Bit Tiefe.... " ein Leerzeichen zu viel.

Und wenn ich Liedtags bearbeite (Ihr müsst was ändern und dann ein anders Feld auswählen) ändert sich die Beschriftung vom Abbruch Button von Schließen wieder auf Cancel. Könnte das auch ein Fehler von Steven sein?

edit:

Im Bugs Forum gefunden:
'any' !=  'keiner'
in german
any means 'einer' in this context (keiner=none)
Title: Re: German
Post by: OrB on July 25, 2011, 11:45:36 AM
Hi Carsten,
- die WASPI Zeile wird geändert (fixed)
- das Problem mit dem Cancel Button habe ich an Steven weitergeleitet (fixed)
- der Fehler aus den Bugreports bezieht sich auf eine ältere Version

Alle Änderungswüsche sollten die nächten Tage gemacht werden entweder hier oder per PM
Title: Re: German
Post by: OrB on July 25, 2011, 10:36:56 PM
Update:  Die german_1.10.lng ist an die MusicBee 1.3.xxxx Versionen angepasst

MusicBee 1.3.4223
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3812.msg22094#msg22094
xulrunner1.9.2.19 (Browser Version)
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=4025.msg22119#msg22119

Sonstiges:
- Winamp Input Plugins (bass_winamp.dll)
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=4007.msg22000#msg22000
- Pictures slideshow and Videos in the Artist Information Pannel (by Greb)
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3986.msg21707#msg21707

Title: Re: German
Post by: Sonne1234 on July 27, 2011, 06:55:33 PM
Hallo Orb,

vielen Dank für den Tipp. Mit meinem englisch bin ich echt aufgeschmissen. Der Tipp mit den Sternen ist super allerdings habe ich mir über lange Zeit die Mühe gemacht alles zu bewerten und somit müsste ich ja alles wieder rückgängig machen.
Ich dachte an die Möglichkeit Künstler oder Alben einfach farblich zu kennzeichnen. Natürlich nur so ein Gedanke ohne jegliche Ahnung ob das umgesetzt werden kann.

Gruß Sonne
Title: Re: German
Post by: OrB on July 27, 2011, 07:12:17 PM
Ok - in dem Fall ist es wirklich besser ein nicht benutztes Feld zu verwenden : zB Dirigent
Du kannst dir die Spalte hinzufügen und dann danach sortieren.
zusätzlich würde ich ein Bibliothek-Filter definieren auf zB Dirigent - so hast Du eine schnelle Trennung
zwischen bearbeiteten und den anderen Dateien.
Title: Re: German
Post by: Sonne1234 on July 27, 2011, 07:27:22 PM
Ich muss mal schauen welches Feld sich da anbieten würde auf jeden Fall danke für die Hilfe.  Mein größtes Problem ist dabei dass alles was ich im Tag ändere bei einem Datenbankabgleich auf externe Festplatten als geänderte Datei erkannt wird. So dauert ein Abgleich oft viele Stunden der normal nur ein paar Minuten dauern würde. Wäre eine Programm interne Lösung möglich wäre ein Abgleich deutlich weniger Aufwand.


Title: Re: German
Post by: OrB on July 27, 2011, 07:35:58 PM
Unter Umständen ein benutzerdefiniertes Feld -Einstellungen Tags1- anlegen
 - und so einstellen, daß es nur in MB gespeichert wird.
Title: Re: German
Post by: OrB on August 01, 2011, 08:39:46 PM
Update: Neue Elemente wurden der german_1.10 hinzugefügt
MusicBee 1.3.4230
http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=4008.msg22438#msg22438
Title: Re: German
Post by: OrB on August 23, 2011, 03:46:24 PM
Update: german_1.11 für MB 1.3.4250

Sonstiges:
eine andere Version der bass.dll
http://uk.un4seen.com/files/bass24.zip
Title: Re: German
Post by: OrB on August 31, 2011, 09:14:17 PM
Update: german_1.12 für MB 1.3.4258
Title: Re: German
Post by: OrB on September 05, 2011, 08:54:13 PM
Update: german_1.13 für MB 1.3.4265
Title: Re: German
Post by: Carsten on September 07, 2011, 01:38:09 PM
Wenn ich ein Lied bearbeite steht unter Einstellungen immer noch "exclude from playlist.."

Gruß
Title: Re: German
Post by: OrB on September 07, 2011, 04:46:27 PM
Hast Du in den Einstellungen auf die neue Sprachdatei 1.13 umgestellt ?
Bei mir ist die Stelle OK
Title: Re: German
Post by: Carsten on September 07, 2011, 07:23:18 PM
komisch, hab die 1.13 nochmal heruntergeladen und die alte Datei mit identischen Namen und Größe ersetzt, Änderungdatum war aber älter... jetzt klappt es schonmal.

Danke
Title: Re: German
Post by: OrB on September 07, 2011, 08:26:26 PM
Hauptsache es funktioniert wieder und Feedback ist willkommen
Wenn etwas geändert wird, sieht man dies an "Last Edit" im ersten Feld und das Änderungsdatum / Erstelldatum
werden von Mediafire automatisch auf das Downloaddatum gesetzt
Title: Re: German
Post by: OrB on September 20, 2011, 11:31:26 PM
Update: german_1.14 für MB 1.3.4278
Title: Re: German
Post by: OrB on September 27, 2011, 06:34:21 PM
Update: german_1.15 für MB 1.3.4285
Title: Re: German
Post by: OrB on October 21, 2011, 01:58:49 PM
Update: german_1.16 für MB 1.3.4306
Title: Re: German
Post by: Steven on November 01, 2011, 10:20:26 AM
orb is on holiday for a few weeks so i was wondering if anyone else could do the translations for the changes from the last couple of weeks?
The english changes file link is in the latest weekly update topic
Title: Re: German
Post by: ajott on November 01, 2011, 04:06:03 PM
Sure...
I just modified German_1.16.lng to add translation for changes (23/30-Oct-2011).

Download: German_1.17.lng

http://www.mediafire.com/?de3wam4vnydelqi (http://www.mediafire.com/?de3wam4vnydelqi)
Title: Re: German
Post by: Steven on November 01, 2011, 09:25:30 PM
thank you - i will post a binary version later in the week
Title: Re: German
Post by: ajott on November 07, 2011, 04:53:40 PM
Again, I added translations for recent changes (6-Nov-2011) to OrB's language file:

Download: German_1.18.lng

http://www.mediafire.com/?2szarj6fl3rux1o (http://www.mediafire.com/?2szarj6fl3rux1o)
Title: Re: German
Post by: ajott on November 30, 2011, 09:16:10 AM
Update

Version 1.20 mit den neuesten Übersetzungen (27-Nov-2011) für MB 1.4:

Download: http://www.mediafire.com/?dkki6u345ad57ui (http://www.mediafire.com/?dkki6u345ad57ui)
Title: Re: German
Post by: ajott on December 18, 2011, 03:44:11 PM
Version 1.21

Download: http://www.mediafire.com/?1y42r8yqwjlewic (http://www.mediafire.com/?1y42r8yqwjlewic)
Title: Re: German
Post by: ajott on January 04, 2012, 02:31:24 PM
Version 1.41

Frohes Neues! Ja, ein Versionssprung…
Ich habe Fehler beseitigt & einige Änderungen vorgenommen. Die offensichtlichsten sind:
-»Now Playing« heißt jetzt »Wiedergabeliste«
-Playlists sind einfach Playlisten
-Das »Künstler«-Tag wird durch »Interpret« ersetzt

Ich habe mich hauptsächlich dafür entschieden, da diese Bezeichnungen in vielen gebräuchlichen Musikprogrammen so oder so ähnlich verwendet werden. Feedback?!

Download: http://www.mediafire.com/?ss3sc8fizp8dxg1 (http://www.mediafire.com/?ss3sc8fizp8dxg1)
Title: Re: German
Post by: Manu on January 04, 2012, 06:43:01 PM
Hallo ajott,

dir auch ein frohes neues Jahr.

Danke für die neue Sprachversion. Ich schau mal drüber und werd meine Verbesserungen machen. Was in Zukunft vielleicht gut wäre, wäre ein Changelog. Also eine Datei mit den Änderungen. Dabei sollten, meiner Meinung nach, vor allem Änderungen an alten Übersetzungen dokumentiert werden.

Lg Manu
(2012 wird das Jahr von MusicBee ;-) )
Title: Re: German
Post by: OrB on January 04, 2012, 08:11:14 PM
Auch von mir ein frohes neues Jahr.
Etwas frischer Wind ist gut für das Projekt und freue mich auf die nächsten Versionen
Manu - kannst du einmal das Update machen ?
Title: Re: German
Post by: Manu on January 05, 2012, 01:51:21 AM
meinst du falls eine neue Version von MB rauskommt?
Title: Re: German
Post by: OrB on January 05, 2012, 11:42:46 AM
Ja, ist doch eine passende Gelegenheit abgesprochene Änderungen zu machen
Bitte einige dich mit ajott, wenn du soweit bist
Title: Re: German
Post by: ajott on January 06, 2012, 12:50:53 AM
Version 1.42

(nur ein kleiner Fix, auf den Steve mich aufmerksam gemacht hat)

Download: http://www.mediafire.com/?t3jj4zya1vcno2v (http://www.mediafire.com/?t3jj4zya1vcno2v)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 08, 2012, 09:25:06 PM
Version 1.41

Frohes Neues! Ja, ein Versionssprung…
Ich habe Fehler beseitigt & einige Änderungen vorgenommen. Die offensichtlichsten sind:
-»Now Playing« heißt jetzt »Wiedergabeliste«
-Playlists sind einfach Playlisten
-Das »Künstler«-Tag wird durch »Interpret« ersetzt

Ich habe mich hauptsächlich dafür entschieden, da diese Bezeichnungen in vielen gebräuchlichen Musikprogrammen so oder so ähnlich verwendet werden. Feedback?!

Download: http://www.mediafire.com/?ss3sc8fizp8dxg1 (http://www.mediafire.com/?ss3sc8fizp8dxg1)

Hallo ajott

Zuerst mal ganz herzlichen Dank, dass du dich um die Aktualisierungen der deutschen Sprachversion kümmerst!

Nicht zwingende Änderungen, d.h. deutsche Wörter durch andere deutsche Wörter zu ersetzen, bitte ich dich aber nur bei Fehlern und klaren Verbesserungen vorzunehmen. Die Wörter sind meines Erachtens gut abgestimmt, Zweideutigkeiten vermieden und Gleiches gleich verwendet (s.a. Besprechungen ein paar Seiten weiter vorne), selbst wenn ich auch nicht unbedingt alles so übersetzt hätte. Zusätzlich wäre es schade, wenn mit jedem neuen Übersetzer durch dessen persönliche Vorlieben die Punkte jedesmal umbenannt würden. Es macht es für die Benutzer nicht einfacher.

Gerade für die von dir aufgeführten Punkte scheint mir eine Änderung nicht angebracht, ja eher kontraproduktiv:
"Now Playing" war mit "Aktuelle Wiedergabe" gut übersetzt und die "Playlists" mit "Wiedergabelisten" auch. Während deine "Playlisten" schlicht eine Rückübersetzung der "Wiedergabelisten" ins Englische ist und somit der Unterschied nicht mehr klar.

Der "Interpret" ist leider schlicht falsch von der Bedeutung und die beiden anderen deutschsprachigen Musikprogramme, die ich gerade auf dem Computer zur Verfügung habe (WinAmp, VuPlayer), verwenden korrekterweise das Wort "Künstler". Bei Popmusik machts zwar inhaltlich keinen Unterschied, bei Klassik, Hörspielen usw. aber schon.

Liebe Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Manu on January 09, 2012, 01:19:03 PM
Ich werde mich darum kümmern.

Wie machen wir das mit den von ajott eingeführten französischen Anführungszeichen (» «). Meines Erachtens heben sie das umschlossene Wort gut hervor. Sollen wir sie so belassen oder wieder normale Doppelte Anführungszeichen (" ") verwenden?
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 10, 2012, 12:04:23 AM
Wie machen wir das mit den von ajott eingeführten französischen Anführungszeichen (» «). Meines Erachtens heben sie das umschlossene Wort gut hervor. Sollen wir sie so belassen oder wieder normale Doppelte Anführungszeichen (" ") verwenden?
Ich habe beide Versionen in der Praxis verglichen und würde sagen: Die " sind für mich etwas besser lesbar, aber das ist womöglich Gewohnheitssache und von Schrift sowie Skin abhängig.
Title: Re: German
Post by: Manu on February 04, 2012, 05:22:00 PM
Version 1.44

Changelog:
- "Interpret" --> "Künstler"
- "Beitrag" --> "Folge"
- franz. Anführungszeichen --> Deutsche Anführungszeichen
- sonstiges

Download: http://www.mediafire.com/?j7ch6diqf45pjzx

Lg Manu
Title: Re: German
Post by: Musikfreak on February 09, 2012, 11:45:19 AM
Hallo zusammen, eine kurze Frage.

Gibt es die Funktion des vertauschens von Künstler und Titel in der neuen Version nicht mehr?

Gruß Musikfreak
Title: Re: German
Post by: nordlicht on March 13, 2012, 07:13:57 PM
So, da komm ich doch auch mal hier ins Forum geschneit. Frage: gibt es Übersetzungen der Hilfedateien? Ich habe hier derzeit die 2.x installiert, kann daher gerade nicht prüfen ob das bei der 1.4er der Fall ist...

Edit: ach, es gibt ja nur die Onlinehilfe. Mmhh... gibt es da Pläne?
Title: Re: German
Post by: Carsten on March 13, 2012, 07:45:10 PM
Nein gibt es keine, entsinne mich auch das Steven im Forum mal gesagt hat das die Hilfe auch schon lange nicht aktuell ist.
Hast du denn eine bestimmte Frage bei der wir dir behilflich sein können?

Wichtiger wäre aber wenn sich aufraffen könnte die Übersetzung für 1.4 auf 2.0 zu machen, wobei ich sagen muss mir ist noch nirgends ein englischsprachiges Wort entgegen gekommen ;)
Title: Re: German
Post by: Manu on March 13, 2012, 11:09:25 PM
hallo Carsten,
zur Zeit bin ich zuständig für die Übersetzung. Sorry, dass ich das in letzter Zeit bisschen verpennt habe. An sich kann ich die Übersetzung schon machen, jedoch habe ich nirgends eine Datei mit den neuen Einträgen gefunden bzw. ich hab nicht sehr gründlich gesucht...

Für die nächsten Updates wäre es nett, wenn sich jemand anderes finden würde, der Lust und auch die Zeit hat, die Übersetzung weiterzuführen. Ich würde gerne lieber die nächsten Monate lieber fürs Abi-Lernen verweden ;)
Title: Re: German
Post by: OrB on March 14, 2012, 08:38:38 PM
Roadrunner ... ???   :)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 20, 2012, 12:04:00 AM
Hallo OrB

Sorry für die späte Reaktion, MB ist bei mir momentan etwas in den Hintergrund getreten. Kann mich aber gerne in nächster Zeit um die Übersetzungen kümmern, sofern ihr euch nicht an meinem Schweizer Schreibstil stört (das "ß" z.B. gibts bei uns ja weder auf der Tastatur noch in der Schule...) ::)

@Manu: Welche MB-Version ist denn mit der "german-1.44" abgedeckt, d.h. gibts einen klaren Punkt (MB-Versionsnummer), an dem man weiterfahren kann? Oder hast du noch eine interne Arbeitsversion, die schon weiter ist?

@Carsten: Wie Manu schon geschrieben hat, liegt in MB 2.0 z.Z. keine Datei mit neu zu übersetzenden Wörtern vor, möglicherweise existieren gar keine solchen...?!

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 27, 2012, 12:37:45 AM
Hallo zusammen

Da wäre also die erste Ausgabe der Übersetzung 2.0 (ausser den Kleinigkeiten, die noch nicht übersetzt werden können, sollte eigentlich alles da sein).

Bei den älteren Einträgen habe ich übrigens ein paar wenige vereinheitlicht, die z.T. noch anders lauteten:
- "Titel"/"Lied" heisst nun überall "Titel"
- "Künstler"/"Interpret" heisst nun überall "Künstler"
- "A-Z Jumpleiste" heisst wieder "A-Z Navigation"

In der Musikbibliothek wurden die einzelnen Positionen auch im Englischen verkürzt. Diese Änderungen habe ich ins Deutsche übertragen.

«Link entfernt»

Feedback willkommen
Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 27, 2012, 11:01:45 AM
So, das ist die neuste Version mit den paar bereinigten Kleinigkeiten (soweit in dieser MB-Version möglich):

Download Übersetzung 2.0 für MusicBee 2.0.4467 (Link entfernt)
Title: Re: German
Post by: OrB on March 27, 2012, 05:47:22 PM
Prima! Einen schönen Gruß ins Schweizer Land  :)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 24, 2012, 11:16:17 AM
Die neuste Version beinhaltet wenige kleinere Korrekturen und die neuen Texte (v.A. zu den Themen Speicherorte, Gruppierungen, Theatermodus). Beim Theatermodus sind z.Z. nur die bei den mit MB mitgelieferten Varianten vorhandenen Texte übersetzt, da das Ganze im Moment ja noch ziemlich dynamisch ist...

Download Übersetzung 2.01 für MusicBee 2.0.4496 (Link entfernt)

Feedback wie immer willkommen
Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 16, 2012, 12:55:02 AM
Neue Texte: u.A. zu den Themen Abspielzähler, Layout und Theatermodus-Dateien von Benutzern (Artist Gallery, Northern Lights und Greb Theater Mode, die anderen sollten z.Z. keine neuen Wörter beinhalten). Bei Grebs Datei konnte ich die beiden Menutexte, die #-Zeichen beinhalten, aus technischen Gründen z.Z. nicht übersetzen.

Download Übersetzung 2.02 für MusicBee 2.0.4516 (Link entfernt)

Gruss
Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 26, 2012, 06:09:59 PM
Ein paar wenige neue Texte, ins Besondere für den neuen Dialog, um Musikdateien neu zu referenzieren.

Download Übersetzung 2.03 für MusicBee 2.0.4526 (Link entfernt)

Gruss
Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 11, 2012, 12:08:50 AM
Und wieder gibts ein paar neu übersetzte Texte

Download Übersetzung 2.04 für MusicBee 2.0.4538 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 20, 2012, 12:54:10 AM
Und weiter gehts mit ein paar wenigen neuen Texten.

Download Übersetzung 2.05 für MusicBee 2.0.4551 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner

P.S. Neuer Filehoster, da der bisherige seit Kurzem extrem lange Werbewartezeiten zwischenschaltet... Bei Problemen bitte melden.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 10, 2012, 12:03:33 AM
Der Vergleichswert "[playing track]" kann noch nicht übersetzt werden, ansonsten ist die Übersetzung auf dem aktuellen Stand, inkl. der Version II von Greb's Theater Mode (nach wie vor ohne die Menupunkte, die ein "#" beinhalten).

Übersetzung 2.06 für MusicBee 2.0.4572 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 23, 2012, 10:20:02 AM
Für die neue Version hats nur ein paar kleine Erweiterungen.

Übersetzung 2.07 für MusicBee 2.0.4586 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Underneath on July 23, 2012, 03:16:25 PM
Mir sind ein paar kleine Tippfehler aufgefallen:

1. Bearbeiten>Einstellungen>Layout>Hauptpanel>Button>Anischt bearbeiten
2. Direkt darunter A-Z Navigation zu: A-Z-Navigation
3. Bearbeiten>Einstellungen>Aktuelle Wiedergabe>"Aktuelle Wiedergabe"-Benachrichtigung>Nur, wenn im Hintergrund (hier fehlt ein Komma nach Nur); oder: Nur dann, wenn im Hintergrund
4. Links daneben Popup zu Pop-up.

Mehr finde ich gerade nicht.  :P
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 24, 2012, 12:23:39 AM
Besten Dank für dein Feedback, Underneath, da hast du ja ein paar antike Sachen gefunden... ::)

1. Bearbeiten>Einstellungen>Layout>Hauptpanel>Button>Anischt bearbeiten
3. Bearbeiten>Einstellungen>Aktuelle Wiedergabe>"Aktuelle Wiedergabe"-Benachrichtigung>Nur, wenn im Hintergrund (hier fehlt ein Komma nach Nur)
Habe ich entsprechend korrigiert.

4. Links daneben Popup zu Pop-up.
Kommt an mehreren Stellen vor. Habe ich überall angepasst, wenngleich das Resultat vor Allem beim Knopf "Benachrichtigungs-Pop-up" (Einstellungen -> Layout -> "Aktuelle Wiedergabe"-Panel) nicht so gut aussieht...

2. Direkt darunter A-Z Navigation zu: A-Z-Navigation
Lässt sich meines Erachtens schlechter lesen (kommt ebenfalls an mehreren Stellen vor). Ich habs stattdessen nun mit "A- bis Z-Navigation" bzw. "A- bis Z-Titelleiste" versucht. Hats (andere) Meinungen dazu?

Mehr finde ich gerade nicht.  :P
Auf ca. 4000 Übersetzungen nicht schlecht, Dank an alle Vor-Übersetzer... ::)

(Überarbeitete) Version 2.08 für MusicBee 2.0.4586 (Link enfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on August 18, 2012, 05:17:22 PM
Da zur Version 2.08 keine Einwände kamen, habe ich darauf basierend die neusten Texte übersetzt:

Version 2.09 für MusicBee 2.0.4612 (Link entfernt)

Sonnige Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on September 02, 2012, 11:03:34 PM
Except for complaints of the German speaking users, this version contains all translations for the final MusicBee 2.0 version.
---
Wenn keine Einwände kommen, wird dies voraussichtlich die Sprachdatei für die finale MusicBee 2.0-Version...

Version 2.10 für MusicBee 2.0.4628 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: hanschke on September 15, 2012, 02:42:37 PM
http://musicbee.niblseed.com/Weekly/Localisation/Deutsch.lngc

unterschied zu deiner  ???
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on September 15, 2012, 04:34:03 PM
http://musicbee.niblseed.com/Weekly/Localisation/Deutsch.lngc

unterschied zu deiner  ???

Finde die 10 Unterschiede ;D

Und falls du nach 5 Stunden noch keinen einzigen gefunden hast, liegst das möglicherweise daran, dass German-2.10.lng die Vorlage für die aktuelle Deutsch.lngc war ::) . Deutsch.lngc wird, sofern keine Lastminute-Korrekturen nötig werden, mit der kommenden finalen Version von MusicBee 2.0 ausgeliefert und ist eine "kompilierte" Form, die keine Kommentare mehr enthält, aber auch nicht von Hand editiert werden kann. Die German-xxx.lng-Dateien werden hingegen jeweils zu wöchentlichen Beta-Versionen erstellt, sofern diese neu zu übersetzende Texte enthalten.

Title: Re: German
Post by: hanschke on September 16, 2012, 05:19:27 PM
irgendwas in die Richtung hab ich ja vermutet doch war ich aufgrund der Endung doch ein wenig verwirrt und dachte frag den Chef mal persönlich wie sich das verhält.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on September 19, 2012, 10:24:54 AM
Finde die 10 Unterschiede ;D
Bis gestern wäre es in der Tat möglich gewesen, 10 Unterschiede zwischen German-2.10.lng und Deutsch.lngc zu finden :o

Beim Umwandeln gingen viele Übersetzungen der Theater Modus-Ansichten verloren, d.h. Deutsch.lngc war nicht ganz komplett. Heute wurde http://musicbee.niblseed.com/Weekly/Localisation/Deutsch.lngc aktualisiert, womit German-2.10.lng und Deutsch.lngc wirklich identisch sein sollten!
Title: Re: German
Post by: Manu on October 10, 2012, 10:29:28 PM
hallo Leute :)

ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden.
In den letzten 6 Monaten, in den ich MB nur benutzt habe, aber selbst leider keine Zeit hatte mitzuhelfen, kann ich nur sagen: Super Arbeit!! Ich finds echt Klasse, wie schnell und reibungslos das mit der Übersetzung funktioniert! (Großes Lob an Roadrunner! Nur weiter so :D )

So, das musste jetzt einfach mal gesagt werden :D

LG Manu
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on October 14, 2012, 10:30:22 PM
In den letzten 6 Monaten, in den ich MB nur benutzt habe, aber selbst leider keine Zeit hatte mitzuhelfen, kann ich nur sagen: Super Arbeit!! Ich finds echt Klasse, wie schnell und reibungslos das mit der Übersetzung funktioniert! (Großes Lob an Roadrunner! Nur weiter so :D )

So, das musste jetzt einfach mal gesagt werden :D

LG Manu
Hallo Manu

Danke, es ist tatsächlich schon über ein halbes Jahr her, seit ich den Job übernommen habe! Du, OrB und noch ein paar andere habt aber auch grossartige Vorarbeit geleistet, sodass ich mich kaum mit Altlasten herumschlagen musste und mich auf die MB-Version 2 konzentrieren konnte.

In diesem Sinne: Willkommen zurück!

Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 06, 2012, 01:13:41 AM
Für alle Benutzer der MusicBee-Betaversion 2.1 gibts eine neue Übersetzungsdatei (alle Benutzer der offiziellen 2.0-Version haben die dazu nötige vollständige Übersetzungsdatei bereits im Programmdownload dabei):

Version 2.11 für MusicBee 2.1.4720 (Link entfernt)

Dazu noch folgende Anmerkungen:

Gruss Roadrunner


Title: Re: German
Post by: hamma on December 08, 2012, 02:18:19 AM
Danke für die Übersetzung.
Wegen "Wave Bar"... ich denke man sollte nicht alles zwanghaft übersetzen. "Tags" ist ja auch nicht mit "Bezeichner" übersetzt  :)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 08, 2012, 04:33:52 PM
Wegen "Wave Bar"... ich denke man sollte nicht alles zwanghaft übersetzen. "Tags" ist ja auch nicht mit "Bezeichner" übersetzt  :)
Danke für dein Feedback (welch schönes deutsches Wort), hamma. Im Deutschen geläufige Bezeichnungen muss man sicher nicht übersetzen. Ob aber "Wave Bar" auch für Nicht-Freaks verständlich ist? Vielleicht gibts ja noch andere oder bestätigende Meinungen dazu?!
Title: Re: German
Post by: OrB on December 09, 2012, 09:01:01 AM
Hi Roadrunner,
bei mp3DirectCut wird für die Wellen Anzeige 'Audio Graph' verwendet. Ist auch en/de sprachneutral
Title: Re: German
Post by: hamma on December 11, 2012, 03:18:59 AM
Ich hätte noch allgemein etwas zur Übersetzung.
Ich denke, es ist nicht notwendig, die Feldnamen <Artist>, usw. zu übersetzen, da es unnötig die Umsetzung von Beispielen hier im Forum erschwert.
Title: Re: German
Post by: jistme on December 12, 2012, 02:56:22 PM

  • Für den Ausdruck "Wave Bar" ist mir nichts Gescheiteres als "Lautstärkespur" eingefallen, vielleicht hat ja jemand eine bessere Idee?!

Gruss Roadrunner

Hi Roadrunner. I'm not German, and my German language is very, very mediocre, but once in a while I spy on the German translation solutions when I get stuck or am in doubt about something. (for Dutch translation)
I decided to use the Dutch equivalent of 'Wellenform' for 'Wavebar'. Maybe that's usable for German?
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 15, 2012, 05:53:05 PM
Vielen Dank hamma, OrB und jistme (what a surprise!) für eure Vorschläge und Gedanken. Und entschuldigt bitte die späte Reaktion meinerseits, ich war eine Woche ohne Computer unterwegs...!

Ich habe nun jistme's Vorschlag aufgenommen, indem ich das Wort "Welle" integriert habe und hoffe, die "Lautstärke-Wellenleiste" zeigt nun klarer, was es soll. Dies wird in der nächsten Übersetzungsdatei so integriert sein.

Nochmals besten Dank, Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 15, 2012, 06:02:30 PM
Ich hätte noch allgemein etwas zur Übersetzung.
Ich denke, es ist nicht notwendig, die Feldnamen <Artist>, usw. zu übersetzen, da es unnötig die Umsetzung von Beispielen hier im Forum erschwert.
Wenn dies das Kriterium wäre, dürften wir gar nichts übersetzen, da die Hilfen in diesem Forum, die How-To's, Versions-News, Print Screens usw. sich ausschliesslich auf die englischsprachige Oberfläche beziehen. Der einzige deutschsprachige Beitrag ist dieser eine, in dem wir hier gerade posten...

Zu deinem speziellen Thema Feldnamen kann ich dir aber noch einen Tipp geben: Bei den virtuellen Tags darfst du die englischen Feldnamen verwenden, sie werden nach dem Speichern automatisch in die deutschsprachigen umgewandelt! D.h. es sollte möglich sein, die Beispiele 1:1 zu kopieren.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 18, 2012, 12:47:39 AM
Und weiter gehts mit der "Weihnachtsedition":

Version 2.12 für MusicBee 2.1.4733 (Link entfernt)

Frohe Festtage wünscht euch Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Manu on February 02, 2013, 03:41:59 AM
Hallo zusammen,

vertretungsweise habe ich für Roadrunner dieses Mal die Übersetzung übernommen.

Zur Übersetzung: Bitte betrachtet meine Version als Beta (da ich im Moment mit den Konventionen, die sich seit den letzten Monaten eingebürgert haben, nicht vertraut bin und es auch schon ziemlich spät ist ;) )

Deshalb postet bitte Verbesserungsvorschläge / Meinung, falls euch eine Übersetzung nicht zusagt.

Download der Version 2.13 für MusicBee 2.1.4770:
Sprachversion (Beta): http://www.imagenetz.de/f37a7e2bc/German-2.13.lng.html
Neuerungen: http://www.imagenetz.de/f10a7e3c4/Neuerungen---bersetzt-.txt.html

LG Manu
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 04, 2013, 08:47:44 PM
Hallo Manu

Herzlichen Dank für deine Arbeit, die trotz nächtlicher Stunde gut aussieht, ich habe sie praktisch unverändert übernommen (wenige Tybbväller). Nun also mein Versuch, es dir gleichzutun mit der neusten Version. Ein paar Texte konnten noch nicht übersetzt werden (fehlende IDs), im Grossen und Ganzen sollte aber alles drin sein.

Version 2.14 für MusicBee 2.1.4841 (Link entfernt)

Frühlingshafte Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Carsten on April 09, 2013, 12:47:35 PM
Danke.

In den Geräte Einstellungen unter dem Reiter Auto-Sync-Einstellungen sollte man noch video groß schreiben ;)

Gruß
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 09, 2013, 10:56:20 PM
In den Geräte Einstellungen unter dem Reiter Auto-Sync-Einstellungen sollte man noch video groß schreiben ;)
Besten Dank Carsten für den Hinweis. Ich habe normalerweise keine Geräte zum Synchronisieren, daher ist die Seite bei mir üblicherweise leer :-\ . Nichtsdestotrotz habe ich es nun geschafft, den Punkt nachzuvollziehen: Leider gibt es dieses Wort in der Übersetzungsdatei an dieser Stelle gar nicht, d.h. du siehst das Englische Original. Ich werde im Translator Q&A-Beitrag eine entsprechende Anfrage platzieren.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 24, 2013, 12:53:39 AM
Und wieder gibts ein paar neue Texte, vor Allem für die Einstellungen des neuen Kompaktplayers.

Version 2.15 für MusicBee 2.1.4859 (Link entfernt)

Herzliche Grüsse aus der Schweiz Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 07, 2013, 12:23:48 AM
... und noch mehr neue Einstellungsmöglichkeiten für den neuen Kompaktplayer.

Version 2.16 für MusicBee 2.1.4873 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 06, 2013, 12:05:30 AM
Und weiter gehts!

Version 2.17 für MusicBee 2.1.4902 (Link enfernt: Sie entspricht der Deutschversion der finalen MusicBee 2.1-Version, muss daher nicht mehr separat herunter geladen werden)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: MasterP on September 14, 2013, 06:02:09 PM
hallo Leute :)

ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden.
In den letzten 6 Monaten, in den ich MB nur benutzt habe, aber selbst leider keine Zeit hatte mitzuhelfen, kann ich nur sagen: Super Arbeit!! Ich finds echt Klasse, wie schnell und reibungslos das mit der Übersetzung funktioniert! (Großes Lob an Roadrunner! Nur weiter so :D )

So, das musste jetzt einfach mal gesagt werden :D

LG Manu

Dem kann ich mich nur anschließen! Danke Roadrunner!  :D
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on September 15, 2013, 05:10:04 PM
Mache ich - so lange ich Zeit finde - gerne für diese tolle Programm. Schön zu sehen, dass es der/die eine oder andere auch verwendet 8)
Title: Re: German
Post by: Sandra on September 20, 2013, 04:44:09 PM
Hallo,

ich habe mir heute Music Bee installiert. Bisher habe ich iTunes genutzt.
Das ist ein ziemlich großer Unterschied. Kann mir jemand sagen, wie es möglich ist, alle Musikdateien (idealerweise mit Kommentaren) von
iTunes hierüber zu ziehen? Gibt es auch so etwas wie den iTunes-Store, in dem ich Musikdateien kaufen kann??? Oder generell eine deutsche Anleitung???

Danke

Title: Re: German
Post by: OrB on September 20, 2013, 09:09:08 PM
Hi,
1 es gibt in itunes einen xml Export, den du mit MusicBee wieder einlesen kannst
2 Nein, MusicBee ist nicht kommerziell orientiert
3 Nein, aber es gibt eine von Forum-Mitgliedern erstellte englische Wiki:
http://musicbee.wikia.com/wiki/MusicBee_Wiki
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on September 25, 2013, 01:08:52 AM
Hallo zusammen

Hier ist also ist die neuste Übersetzungsdatei (ausser 3 Texten gem. http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3408.msg64957#msg64957 (http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=3408.msg64957#msg64957) sollte alles so weit in Ordnung sein).

Damit ihr nicht mehr bei jeder Änderung die neue Sprachdateinummer auswählen müsst, habe ich die Versionsnummer nun mit der MusicBee-Hauptversionsnummer gleichgesetzt (In der Datei selbst sind wie bisher die detaillierten Angaben zur Version der Übersetzungsdatei vermerkt). Falls ihr das einen Mist findet, einfach sagen, ich kann gerne auch wieder auf die eindeutige Versionsnummer zurückwechseln.
Version 2.2 für MusicBee 2.2.5012 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on October 06, 2013, 09:16:10 PM
Und weiter gehts!

Version 2.2 für MusicBee 2.2.5037 (Link entfernt)
==> Datei muss nicht separat herunter geladen werden, da identisch mit der Deutsch.lngc-Datei der Pre-Release-Version <==

Gruss Roadrunner

Änderung: Kleine Korrektur der Vollständigkeit halber, da in der Version vom 6.10. ein Tag nicht korrekt markiert war und somit vom Programm nicht übersetzt werden konnte (Thx Steven for pointing that out).
Title: Reihenfolge Tooltip "Wiederholen" scheint nicht ganz zu stimmen
Post by: Marvin on November 26, 2013, 04:43:53 PM
Hallo Leute,

bei dem Überfahren mit der Maus über die Schaltfläche "Wiederholen" erscheint ein Tooltip mit der Reihenfolge: Alle | Aus | Titel

Wenn man aber mal die Schaltfläche durchklickt, ergibt sich folgende Reihe: Alle | Titel | Aus

Daher denke ich, müsste die Zeile in der Sprachdatei geändert werden. Was denkt ihr?

o.g.
Title: Re: Reihenfolge Tooltip "Wiederholen" scheint nicht ganz zu stimmen
Post by: Roadrunner on December 04, 2013, 12:59:49 AM
Brühwarm die Übersetzungen für hauptsächlich den neuen Vorschaubilder-Browser und die Podcasts:

Version 2.3 für MusicBee 2.3.5082 (Link entfernt)

@Marvin: Danke für den Hinweis. Das müsste schon seit Ur-Zeiten drin sein, jedenfalls wenn ich die richtige Stelle gefunden habe (bei mir werden keine Tooltips angezeigt, ich kanns daher nicht testen). Kannst du mal prüfen, obs nun in Ordnung ist?

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: nepanitukka on January 09, 2014, 04:44:38 PM
in den Einstellungen sind die Schaltflächen unten

1. "Übernehmen"
2. "Speichern"
3. "Schließen"

1. find ich ok
2. Speicher und schließt
3. sollte die nicht besser "Abbrechen" heissen?
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 12, 2014, 11:56:15 PM
in den Einstellungen sind die Schaltflächen unten
2. Speicher und schließt
3. sollte die nicht besser "Abbrechen" heissen?
2. Mir scheint "Speichern" durchaus üblich, einfacher und zum englischen Original "Save" passend.
3. Wenn keine Einstellungen verändert wurden, ist "schließen" sicher korrekt. Und da bei veränderten Daten noch rückgefragt wird, ob diese gespeichert werden sollen oder nicht, ist es dann ebenfalls nicht falsch. Das englische Original lautet auch "Close" und nicht "Cancel".
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 26, 2014, 02:31:39 PM
Und weiter gehts mit Erweiterungen v.A. im Bereich Mini- und Kompaktplayer:

Version 2.3 für MusicBee 2.3.5133 (Link entfernt)

Winterliche Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 08, 2014, 06:07:19 PM
Im Kompaktplayer: Diess Bild nicht mehr anzeigen.
Uuups, ich habe zwar nur ein "Diess Bild nie mehr anzeigen" gefunden ( ::) ), wird aber trotzdem mit der nächsten Version korrigiert.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 10, 2014, 11:26:17 PM
Ein paar neue Übersetzungen und obige Korrektur.

Version 2.3 für MusicBee 2.3.5153 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Steven on February 26, 2014, 07:08:54 AM
@Roadrunner, the translation for
!Main.field.144#   Artists
#Main.field.144#   Künstler

can that description be made different to
!Main.field.32#      Artist
#Main.field.32#   Künstler

as it will cause problems if its the same
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 26, 2014, 06:40:58 PM
@Roadrunner, the translation for
!Main.field.144#   Artists
#Main.field.144#   Künstler

can that description be made different to
!Main.field.32#      Artist
#Main.field.32#   Künstler

as it will cause problems if its the same
Unfortunately there is no difference between singular and plural in this German word. Would an additional blank, tab or another (hidden) character at the end be a possible solution?
Otherwise I'll look what I can do in the specific context (I'm not in front of an MB at the moment). However I wouldn't change the meaning to "Interpret", as this is not correct for classical songs, audiobooks and much more.
Title: Re: German
Post by: Steven on February 26, 2014, 06:51:17 PM
the context is for displaying a column in the main panel where the Artists fields shows all the artists (artist, guest artist, performer, remixer) you have associated to a track.
Unfortunately there isnt any hidden characters that could be used to distinguish
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 26, 2014, 10:53:50 PM
Ok, changed to:
#Main.field.144#   Künstler (alle)
Version 2.3 für MusicBee 2.3RC2a (Link entfernt)

By the way, what's the difference between "#Main.field.32# Artist" and "#Main.field.145# Artists: Artist"?
Title: Re: German
Post by: Steven on February 27, 2014, 07:45:07 AM
"#Main.field.32# Artist" is the display artist which can be overriden when there multiple artists
"#Main.field.145# Artists: Artist" is just the combined string containing the artists marked with role "Artist" as opposed to "Guest Artist", "Performer" etc
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 03, 2014, 08:54:13 PM
/edit: problem found (look to the end of posting) /

Servus, seems to be confuse
When using "English (no lng/lngc file?)"
& clicking EDIT to edit song/tag infos there is an UNDO button no matter if doing on Main Panel or in Floating Window.

When switching to
German-2.3.lng für MusicBee 2.3RC2a from 26.02.2014
or switching to
Deutsch.lngc from ?17.10.2013
there is NO more UNDO possibility when doing  in Floating Window
but when doing on Main Panel the "Änderungen rückgängig machen" - UNDO feature is littlebit hidden but possible again.

some more little troubles with me (/or the programm?)
werd' mal wieder schlafen und dann weitersehen ;)

Thks, bye.
(for next time Deutsch or english preferred in this forum?)

Edit: when changing to
! tag editor when displayed as a floating window
!Tag.menu.Undo#      Undo
#Tag.menu.Undo#      U
!Tag.menu.TaIn#      Tag-Inspector
#Tag.menu.TaIn#      TagxInspektor

then UNDO is possible again
(TagxInspektor was for testing only)
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 03, 2014, 10:29:37 PM
UNDO /"Rückgängig" - problem

after hacking around some time to spare some letters to get rid of the spaceproblem in the "Main Panel"
just a thought:
changing just
#Tag.menu.SiMP#      Im Hauptpanel anzeigen
to:
#Tag.menu.SiMP#      ->Hauptfenster
would solve the problem
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 04, 2014, 01:30:57 AM
Hallo "Robert_wien"

Ich kann das Problem nicht nachvollziehen, bei mir werden alle Menupunkte inkl. "Rückgängig" auch im freien Fenster vollständig angezeigt. Hast du vielleicht eine speziell breite Schriftart ausgewählt oder unter Windows selbst die Standard-Schriftbreite verändert (DPI)? Und sonst hilft ja evt. ein Print Screen weiter?

Gruss Roadrunner

P.S. Das ist wohl der einzige Beitrag, in dem du ohne Problem Deutsch und deutlich schreiben kannst ;-) Nur wenn Steven, der Autor der Software, einbezogen werden soll, ist Englisch natürlich zu bevorzugen.
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 04, 2014, 04:31:10 AM
Hello Roadrunner

Verflixt und..
"meine" momentane Version mit  German-2.3.test.lng

(http://i.imgur.com/9JogNLh.png)

und mit German-2.3.lng oder mit Deutsch.lngc

(http://i.imgur.com/L3fDiuD.png)

ein recht 'junges' Win 8.1 .. sollte noch nicht an Schriftgröße(n) rumgedreht worden sein.
Aber auch die Größe bzw Breite vom Feld Jahr(1988) ist mir nun nicht mehr geheuer.

Dank für blitzartige Reaktion aber bin jetzt mal ko.
Werd' "morgen" also heut Abend noch mit den System-Einstellungen/-Schriftarten versuchen das Problem zu finden.
i verbleib' mit Gruß & Dank
Robert_wien
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 04, 2014, 06:01:15 AM
To Roadrunner,

Sorry; Tschuligung -> Einstellung der Anzeigeeinstellungen(?) hat Problem verursacht.
Im "vielgeliebten" Win8.1 gibt es
in der Systemsteuerung(Kategorien)
->Darstellung und Anpassung->Anzeige
bzw
in der Systemsteuerung(Kleine Symbole)
->Alle Systemsteuerungselemente->Anzeige

einen Schieberegler für "Die Größe aller Elemente ändern".
Dieser Regler hat die Werte "Kleiner"----(mitte)----"Größer" ; dürfte Standartwert (mitte) haben?
 und war bei mir auf "Größer" eingestellt.

Der verändert beim verschieben die Schriftgrößen für
Titelleisten
Menüs
Meldungsfelder
Palettentitel
Symbole
QuickInfo

Dort befindet sich eine neue Funktion , die Textgröße von 6 – 24 für einzelne Elemente anzupassen.  Auch ist eine Option die Schrift in Fett darzustellen. Dazu muss nur ein Haken entsprechend gesetzt werden

..... wenn "Meldungsfelder" höchstens den manuellen Wert 7 haben dann sind alle Menüpunkte sichtbar und man kann scheinbar auch wieder mit dem Schieberegler rumgewerken/testen. mal sehen.

gunacht. robert_wien
Title: Re: German
Post by: Carsten on March 04, 2014, 03:19:43 PM
moin, Abseits eurer Diskussion was ganz anderes.

(http://i.imgur.com/bMVZvpQ.png)

Denke da stimmt was nicht in der Bibliotheksstatistik, davon ausgehend das h für hour steht.

edit:

!Stat.msg.Le(h#      Length (h:mm:ss)
#Stat.msg.Le(h#      Länge (h:mm:ss)

Stimmt im Orginal wohl auch nicht?!
 

Gruß
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 04, 2014, 03:36:13 PM
To Roadrunner ..... noch am werken/ noch kein endgültig konkretes Ergebnis.
(gefühlte 99x gebootet-> manchmal-nach Änderung - sofort kein/ein - pos/neg - Ergebins.
Manchmal erst nach booten pos/neg - Ergebins. Auch noch keine Idee/Gewissheit ob
Aktivierung/Einstellung ClearType nicht doch auch pos/neg Wirkung hat.
muss jezt mal derweil was anderes ;)
meld mich aba wida
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 04, 2014, 04:41:43 PM
-->Underneath
<<..System-Textgröße nicht auf 100 Prozent gestellt...>>
Jain W8.1 kennt (default*) keine 100% nur
"Kleiner"----(mitte)----"Größer"  und verschiedene Schriftgrößen  6 – 24(=nicht mal wirklich DPI)
* man muss auf Benutzerdefiniert umschalten um %te bestimmen zu können
* derart auf 100% funkt auch nicht immer = abhängig vom "vorher"

<<Hat nichts mit MusicBee zu tun>>
Jain. zu 90% nicht. ->  alles andere/ alle anderen Apps skalieren (weitestgehend) perfekt.
Ok zwischen kleinst&unleserlich aber vieeelen  Daten am Schirm
bzw. RIESENGROSS&fett und nur noch wenige Zeilen sichtbar.
Aber es gehen keine Funktionen/Buttons verloren.
probier's mal mit W8.1

<<kleinstmögliche Option in der Systemsteuerung zur Anzeige>>
=auf 10' definitiv unbrauchbar bsh

<<fast nichts mit MusicBee zu tun..>> deshalb versuch ich ja konkret "MEINEN" Fehler einzugrenzen um dann ev. auch anderen mit dem Ergebnis Hinweise zu geben.

-->Carsten
sollte wohl
#Stat.msg.Le(h#      Länge (T h:mm//h:mm:ss)
aber wirklich notwendig?
mfg robert
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 04, 2014, 11:51:33 PM
Hallo Carsten, Robert

Ganz schön was los hier heute... ::)

-->Carsten
sollte wohl
#Stat.msg.Le(h#      Länge (T h:mm//h:mm:ss)
aber wirklich notwendig?
Gut erkannt Robert! Es sieht tatsächlich so aus, dass die Legende bis 24 Stunden stimmt, danach ersetzen die Tage die Sekunden. Wenn man es auf Übersetzungsebene lösen will, müsste man dies im Stil von Roberts Vorschlag tun. Ihr könnt es gerne sagen, wenn ich es entsprechend anpassen soll, ich würde dann aber wohl eher gleich "Länge (Tage h:mm//h:mm:ss)" einsetzen.

Sinnvoller wäre natürlich, es gäbe zwei unabhängige Übersetzungen, die das Programm automatisch je nach Situation einsetzt. Aber ist schon ein bisschen wenig für einen Beitrag im Bug-Bereich...

Was die Geschichte mit den Einstellungen betrifft, sieht es im Moment wirklich so aus, als ob es nicht mehr, wie anfangs vermutet, ein reines Übersetzungsproblem wäre. Trotzdem besten Dank für deine Hinweise, vielleicht stolpern andere ja auch darüber. Und je nach Befund wäre u.U. ein Eintrag im generellen Forum in English eine Variante.
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 05, 2014, 12:00:45 AM
-->Underneath
Erbitte untertänigst um Nachsicht und will nun (versuchen) blitzartig zum Ende zu finden:
Habe thread hier gestartet weil ursprünglich dachte es läge an der Übersetzung: Rückgängig=nun mal "länger" als Undo*.
Wollte deshalb hier mit Vorschlag bzw. nach Hinweis von -->Roadrunner mit Ergebnis verbleiben.
<<10' .. bsh>> war unangebracht bzw.  in der Form unzweckmäßig. Gemeint war dass auf (m)einem nicht ganz 10Zoll Notebook "Klein(er)" definitiv und nicht nur für mich unlesbar ist. Pardon.

Resultierend lässt sich dazu sagen, dass ich mir meiner unliebsamen Aufdringlichkeit bewusst bin; meine anmaßende Dreistigkeit in der Systemsteuerung(Kategorien)->Darstellung und Anpassung->Anzeige den Regler "Die Größe ALLER Elemente ändern" auf Position mitte zu stellen natürlich längst bereue weil doch das angebotene Verändern von Standardwerten zugunsten der Lesbarkeit von Bildschirminhalten ein geradezu unästhetisches Tun darstellt das sich erübrigen sollte. So werd' ich denn wohl in fürderhin ohne den (eigentlich praktischen) Undo-Button irgendwie das Auslangen finden oder aber
zB. mit  <<#Tag.menu.SiMP#  ->Hauptfenster>> das Problem entschärfen.

Werd' mich nun in Hinkunft wirklich redlich und sehr bemühen: aufmerksam zu lesen,
zu versuchen meine Unvollkommenheit mit dem Windows-Support auszubügeln,
in Zukunft wohl besser in speziellen Windowsforen Hilfe zu suchen,
dieses NUR Übersetzungsforum* derweilen mal
nicht weiter unbotmäßig zu bemühen.
keep cool i' schleich' mi' eh scho.
Servus
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 05, 2014, 12:22:48 AM
nicht ganz 10Zoll Notebook
Die grössere Schrift ist hier natürlich nachvollziehbar... 10" ist jedoch schon sehr klein für ein so umfangreiches Programm mit all den Panels und Einstellungsfenstern. Da befürchte ich, dass noch andere Stellen vom Platz her schlicht nicht ausreichen oder man Platzangst kriegen könnte. :-\

Nichtsdestotrotz noch ein kleiner Tipp für die Undo-Funktion: Du kannst über die Einstellungen -> Tastenkürzel -> "Bearbeiten: Tag-Änderungen rückgängig machen" ein Tastenkürzel zuteilen, z.B. das Übliche STRG-Z. Dann brauchst du den Menupunkt gar nicht mehr!
Title: Re: German
Post by: robert_wien on March 05, 2014, 01:38:53 AM
Servus Roadrunner,
JA imho  "Länge (Tage h:mm//h:mm:ss)" = nochmal um vieles besser(&auch auf den ersten Blick verständlicher)
JA "Undo"-Problem liegt an MIR/meinen Einstellungen werd' wohl noch ein Weilchen rumprobieren.
& unterschiedliche Versionen abhängig von jeweils verschiedenen Kombinationen der Systemeinstellungen zu implementieren wär' zu viel verlangt/gewünscht. Gibt es bestimmt vieles das vordringlicher ist.

// ot. zB: The Godfather hat diese Art Problem gar nicht, hat jedoch scheinbar generell die kleinst mögliche (?!!) Schriftart in Verwendung (Und aot. ich mag Godfather aus anderen Gründen nicht)

&at least: I've allready thought about to post in the english forum but it seems to me as if the "problem" does not occure in the "english"version of musicBee. When there is a final result i'll do like: select viewsize as you prefere but check to get/make typefaceXX and typefaceYY not greater than ##

nochmal Dankeschön! für Hinweis&Bestätigung dass mein UndoProblem in der Ursache kein Übersetzungs oder musicBee Problem ist. Nun kann ich mich am Schlafittchen packen und hab' auch bei ähnlichen Problemen mehr Idee (->Abgeschnittene Menüs wie "Rückgängig ma"(chen) bzw. überlappenden Feldern (wie "1988" im screenshot).

Gruß robert
Ps. wow! STRG-Z schon gespeichert. Danke.
edit: typo :D
Title: Re: German
Post by: OrB on March 05, 2014, 08:22:09 AM
@Roadrunner
Hi, vielleicht an dieser Stelle 'Länge' auf 'Dauer' ändern, damit die Bezeichnung durchgängig ist

Edit: rem typo note :)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 05, 2014, 11:20:27 PM
Hi, vielleicht an dieser Stelle 'Länge' auf 'Dauer' ändern, damit die Bezeichnung durchgängig ist
Klingt vernünftig, werde ich so in die nächste Version einbauen.
Title: Re: Reihenfolge Tooltip "Wiederholen" scheint nicht ganz zu stimmen
Post by: Marvin on March 09, 2014, 11:25:51 AM
Brühwarm die Übersetzungen für hauptsächlich den neuen Vorschaubilder-Browser und die Podcasts:

Version 2.3 für MusicBee 2.3.5082 (Link entfernt)

@Marvin: Danke für den Hinweis. Das müsste schon seit Ur-Zeiten drin sein, jedenfalls wenn ich die richtige Stelle gefunden habe (bei mir werden keine Tooltips angezeigt, ich kanns daher nicht testen). Kannst du mal prüfen, obs nun in Ordnung ist?

Gruss Roadrunner

Hallo,

sorry für die späte Antwort. Aber irgendwie hab ich wohl das Thema nicht abonniert.
Habe eben auf Version 2.3.5173 aktualisiert. Nun erscheinen bei mir seltsamerweise auch keine Tooltips mehr zu diesen vier Schaltflächen (Ausnahme: last.fm Scrobbeln)
Aber nun stimmt es ja, da keine Hinweistexte mehr angezeigt werden. Bei inaktiver Schaltfläche wird die Wiedergabe am Ende des Albums gestoppt, ein aktiver Schaltfläche wird das Album wiederholt und bei der Schaltfläche mit der 1 wird der Titel wiederholt.
Seltsam nur, dass kein Tooltips mehr hierzu angezeigt werden.
Title: Re: German
Post by: Marvin on March 09, 2014, 11:32:40 AM
Im Kompaktplayer: Diess Bild nicht mehr anzeigen.

Jetzt (Version 2.3.5173) heißt es "Dieses Bild nie mehr anzeigen".
Ich persönlich finde "Dieses Bild nicht wieder anzeigen" besser. Weißt nicht, klingt professioneller :-)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 09, 2014, 06:29:21 PM
[Jetzt (Version 2.3.5173) heißt es "Dieses Bild nie mehr anzeigen".
So hiess es vorher schon, einfach mit Tippfehler... Den von dir ursprünglich zitierten Satz "Dieses Bild nicht mehr anzeigen" gab es so gar nie, wird es aber ab nächster Version geben ::)
Title: Re: German
Post by: OrB on March 14, 2014, 03:59:35 PM
Bitte check nochmal das Playlist-Mixer-Fenster u.U. passt die Beschreibung nicht vollständig in die Box
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 15, 2014, 04:32:40 PM
Bitte check nochmal das Playlist-Mixer-Fenster u.U. passt die Beschreibung nicht vollständig in die Box
Ich hoffe, das nimmt jetzt nicht Überhand mit den 10 Zoll-Bildschirmen... ;)

Wenn möglich versuche ich die Texte so kurz wie möglich zu halten, ohne den Sinn ganz zu verstellen... Ans Englische Original kommt man aber trotzdem nur schwer ran. Der folgende Text ist nun 20 Zeichen kürzer als der bisherige:
"Mit dem Wiedergabe-Mixer kann eine Wiedergabeliste aus Auto-Wiedergabelisten-Kriterien zusammengestellt werden. Dabei wird eine bestimmte Anzahl zufälliger Titel von jeder Kriterienkombination ausgewählt und am Schluss wieder von vorne begonnen.".
Title: Re: German
Post by: Modest_Mouse on March 20, 2014, 11:55:21 PM
Meine Bearbeitung:

http://www.imagenetz.de/fa36407fd/German-2.3.lng.html

Einige Änderungen anfangs mit <---### gekennzeichnet, dann einfach geändert und auf eins der diversen Merge-Tools vertraut...

Es möge nützen.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 21, 2014, 01:10:07 PM
Einige Änderungen anfangs mit <---### gekennzeichnet, dann einfach geändert und auf eins der diversen Merge-Tools vertraut...
Es möge nützen.
Hallo Modest Mouse

Du bist selbstverständlich gerne willkommen, Änderungsvorschläge zu unterbreiten und an der Übersetzung mitzuarbeiten, wenn du der Meinung bist, dass etwas besser formuliert werden kann. Das würde nützen.

Es ist jedoch schlechter Stil und nicht im Sinne einer konstanten Entwicklung, einfach x-welche nicht dokumentierte Änderungen vorzunehmen und dann eine Parallelversion ins Netz zu stellen.

Liebe Grüsse, Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Modest_Mouse on March 22, 2014, 02:44:04 PM
Hallo Roadrunner,
ich bin davon ausgegangen, dass es eine Endredaktion gibt, es zumindest jemanden gibt, der auch eine andere Sicht als nur die mehr oder weniger zeilenweise Betrachtung hat.
Ein Merge-Tool (WinMerge oder http://prettydiff.com/) verrät schnell den Unterschied zur Vorgängerversion und die Übernahme in eine neue "Endversion" sollte dann kein Problem sein.  ;)
Da nach der letzten runterladbaren Fassung noch so einige Versprechen auf Einarbeitung auftauchten, hielt ich mein Vorgehen für pragmatisch.  ::)
Die gewünschte Änderungsprotokollierung (aus meiner Sicht wurden ja Diff-Merge-Tools u.a. zu deren Einsparung erfunden...) kann ich nachreichen. Einige Änderungen (Webseite statt Website und Symbol statt Button) habe ich zurückgezogen.

#Main.menu.LLSF# Layouteinstellungen laden... [[generell: Platzsparen durch im Deutschen überflüssige Bindestrichkonstrukte]]
#Main.menu.SLST# Layouteinstellungen speichern...
#Main.msg.Tfaiamfawb#   Die Dateien befinden sich in einem überwachten Ordner und werden neu eingelesen, sofern sie nicht vom Computer gelöscht werden. [[überwachten]]
#LFL.msg.UtctL-iyha#   Verbindung mit last.fm fehlgeschlagen – falls Firewall aktiv, Proxy unter Bearbeiten/Einstellungen/Internet konfigurieren [[als gleichwertige gekürzte Fassung]]
#Main.menu.CoPrTe#   Profiltext kopieren [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.CLoW#   Liedtext auf der Webseite korrigieren [[Der Text wird auf einer konkreten Seite korrigiert]]
#Main.menu.LSNFS#   Liedtextquelle: Keine Datei ausgewählt [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LSNLF#   Liedtextquelle: Kein Liedtext gefunden [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LySoMI#   Liedtextquelle: MiniLyrics [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LSSiLF#   Liedtextquelle: In einer Liedtextdatei gespeichert [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LSEiMF#   Liedtextquelle: In der Musikdatei eingebettet [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LySoUn#   Liedtextquelle: Unbekannt [[Bindestrichkürzung]]
#Main.menu.LySo0#   Liedtextquelle: {0} [[Bindestrichkürzung]]
#Radio.msg.Sagoard#   Genre oder anderes Senderverzeichnis auswählen [[Bindestrichkürzung]]
#Radio.msg.StDi#   Senderverzeichnisse [[Bindestrichkürzung]]
#Radio.msg.MclarsdfaX#   MusicBee kann Radiosenderverzeichnisse aus XML-Vorlagedateien laden, wie sie z.B. TapinRadio liefert [[Bindestrichkürzung]]
#Radio.msg.L-sagtcatb#   last.fm – Genre auswählen, um einen tagbasierten Sender zu erstellen. [[genrebasiert wäre selbsterklärender]]
#EQ.msg.YnaptiWpPr#   Administratorberechtigungen werden benötigt, um Winamp-Plugins zu importieren. MusicBee bitte durch Rechtsklick auf MusicBee.exe/"Als Administrator ausführen" starten und erneut versuchen. [[Bindestrichkürzung]]
#AP.frm.742E477B#   Auto-Wiedergabeliste-Editor [[Deutsch Wiedergabe- statt Playliste]]
#AP.msg.inra#      innerhalb Bereich
#AP.msg.noinra#      außerhalb Bereich
#RPL.ctl.F1A8AF4D#   Radio-Wiedergabelisten gestatten das Erstellen von Wiedergabelisten auf Basis von Auto-Wiedergabelisten-Kriterien, wobei mehrfach eine bestimmte Anzahl zufälliger Titel aller Auto-Wiedergabelisten ausgewählt wird [[Kürzungsvorschlag]]
#RPL.ctl.293DF9CF#   Titelanzahl [[Bindestrichkürzung]]
#RPL.ctl.748242BA#   Zum Ändern der Reihenfolge Alt-Hoch/Runter in einem der Titelanzahl-Felder drücken [[Felder statt Feld; Bindestrichkürzung]]
#Main.msg.TMfcicacbl#   Der MusicBee-Datei-Cache ist beschädigt und kann nicht geladen werden. Die letzte Sicherung wurde wiederhergestellt, letzte Änderungen könnten jedoch verloren gegangen sein.
#Main.msg.Mwtbtfccbs#   MusicBee wurde beendet, bevor der Datei-Cache gespeichert werden konnte. Die letzte Sicherung wurde wiederhergestellt, letzte Änderungen könnten jedoch verloren gegangen sein. [[Kürzungsvorschlag]]
#Main.msg.LMlsf#   MusicBee Layouteinstellungen laden von... [[Bindestrichkürzung]]
#Main.msg.ScMlst#   Aktuelle MusicBee Layouteinstellungen speichern nach... [[Bindestrichkürzung]]
#Main.msg.YcrAftAaTv#   Cover können aus der Ansicht Album und Titel nicht entfernt werden. [[Der Einschluss in Anführungszeichen ist uneinheitlich und wäre hier bei "Album und Titel" von Vorteil]]
#Main.msg.Tsfiaiti#   Die ausgewählte Datei befindet sich bereits im Neuzugang [[Dativ]]
#Main.msg.Opmtcblntr#   Nur ein einzelner Musiktitel kann geliebt werden, der Radiosender selbst nicht – klicken Sie auf das Lieben-Symbol in der Playersteuerung [[Besseres Deutsch]]
#Main.help.Ctsftadatt#   Ausgewählte Dateien gemäß den Einstellungen auf das Gerät kopieren, On-the-fly-Konvertierung je nach Bedarf. [[Kontext nicht klar (aktiv/passiv?), Original jedenfalls falsch]]
#Main.msg.Yntlolaeyu#   Sie müssen sich bei last.fm anmelden. Geben Sie dazu Benutzernamen und Passwort ein. [[Akkusativ]]
#Main.msg.Pe-thbs#   Wiedergabefehler – Titel wurde übersprungen [[Bindestrichkürzung]]
#Main.msg.QSTNaPN#   Die ausgewählten Titel als nächste einreihen und abspielen [Besseres Deutsch]]
#Main.msg.Utctetttc#   Der Fehlertext konnte nicht in die Zwischenablage kopiert werden [[Bindestrichkürzung]]
#Main.msg.NsiamDywt#   Die Netzwerkfreigabe "{0}" ist bereits belegt. Wollen Sie sie durch "{1}" ersetzen?  [[Bezug]]
#Sys.msg.Utctpm#   Portabler Modus konnte nicht aufgerufen werden: {0} [[Kürzung]]
#Sys.msg.UtcadsitMa#   Im MusicBee-Anwendungsverzeichnis konnte kein Daten-Unterordner erstellt werden:{0}  [Besseres Deutsch]]
#Sys.ctl.954761EC#   Bibliothekskategorien [[Fugen-s statt Bindestrich]]
#PLE.ctl.A8385922#   Layout Album und Titel [[Auch hier wären Anführungszeichen zur Kennzeichnung von Benennungen gut, noch besser Fettschrift]]
#CD.msg.AvrtrofyCd#   Für das Überprüfen mittels AccurateRip ist das Lese-Offset Ihres CD-Laufwerks erforderlich – klicken Sie auf den "Ermitteln"-Button oder geben Sie den Wert ein. [[Unverändert, plötzlich ein Button mit Anführungszeichen, uneinheitlich]]
#Sys.ctl.7DBBF8C3#   Heruntergeladene Liedtextdatei abrufen und anzeigen – in MiniLyrics konfiguriert als: [[Bindestrichkürzung]]
#Sys.msg.tlfntbnats#   Name der Liedtextdatei muss dem Songtitel in den MiniLyrics-Einstellungen entsprechen [[Bindestrichkürzung]]
!Tag.msg.Ttwatavtit#   The title will apply to all virtual tracks in this file - to amend a specific track title, use the Edit Cuesheet button. [[Uneinheitliche Interpunktion]]
#Tag.msg.Ttwatavtit#   Der Titel gilt für alle virtuellen Tracks dieser Datei – zum Ändern eines bestimmten Titels auf "Cuesheet bearbeiten" klicken. [[Anführungszeichen machen Button überflüssig]]
!Tag.msg.Tawatavtit#   The artist will apply to all virtual tracks in this file - to amend a specific track artist, use the Edit Cuesheet button. [[Uneinheitliche Interpunktion]]
#Tag.msg.Tawatavtit#   Der Künstler gilt für alle virtuellen Tracks dieser Datei – zum Ändern des Künstlers eines bestimmten Titels auf "Cuesheet bearbeiten" klicken. [[Anführungszeichen machen Button überflüssig]]
#Tag.msg.Tnaditac-u#   Titelnummern sind im dazugehörigen Cuesheet definiert – zum Ändern auf "Cuesheet bearbeiten" klicken.
!Tag.msg.Tswatavtit#   The sort-artist will apply to all virtual tracks in this file - amending the sort-artist for a specific track from the CUE_TRACKnn_ARTISTSORTORDER tag is not currently supported. [[Uneinheitliche Interpunktion]]
#Tag.msg.Tswatavtit#   Sort-Artist wird für alle virtuellen Titel in dieser Datei verwendet – Ableiten von Sort-Artist aus dem CUE_TRACKnn_ARTISTSORTORDER-Tag für einen bestimmten Titel wird derzeit nicht unterstützt. [[Uneinheitliche Interpunktion]]
#Tag.msg.AFwEC#      Album-Datei mit eingebettetem Cuesheet [[Dativ]]
#Tfr.msg.DeSy#      Gerätesynchronisation... [[Bindestrichkürzung]]
#DCE.msg.DeSySe#   Einstellungen: Gerätesynchronisation [[dito]]
#Dev.msg.FolChg#   Der Speicherordner '{0}' existiert nicht mehr und muss unter den Einstellungen bei der Gerätesynchronisation geändert werden [[dito]]
#LBck.msg.TbfcbLSf#   Ein Sicherungsordner muss ausgewählt werden [[Besseres Deutsch]]
#Main.col.Subsc#   Abonnements [[statt Abonnemente, so nur in der Schweiz; auch im Folgenden]]
#Main.menu.SUnSubLa#   Gehörte Abonnements am Schluss einordnen
#Sub.msg.Stgtsbt#   Definiert eine Kategorie, zu der ein Abonnement gehört. Das Podcast-Panel kann so eingestellt werden, dass nur Abonnements angezeigt werden, die zu einer bestimmten Kategorie gehören.
#Sub.msg.TsUcltHp#   Die URL des Abonnements enthält Links zu HTML-Seiten. MusicBee unterstützt nur Abonnements, die direkt auf die Audio-Dateien zeigen.
#Main.msg.AllSubs#   Alle Abonnements
#SubD.msg.Sosualour#   Abonnements alphabetisch oder nach Bewertung sortieren [[Deutsch]]
#Main.msg.YnapThBr#   Um Genre-Bilder einfügen zu können, werden Administratorrechte benötigt: MusicBee neu starten mit Rechtsklick auf MusicBee.exe / Als Administator ausführen. [[Bindestrichkürzung]]

Version mit den oben kommentierten Änderungen:
http://www.imagenetz.de/f1e639440/German-2.3_dev_Modest_Mouse.lng.html
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 23, 2014, 08:14:42 PM
Hallo Modest Mouse

Vor ca. 2 Jahren habe ich die offiziellen Übersetzungen übernommen, davor haben OrB, Manu und andere die Hauptarbeit geleistet. Das ist eine freiwillige, unbezahlte Arbeit neben der Arbeit!

Meine Übersetzungen sind mitnichten eine "zeilenweise Betrachtung":
- Damit sich die Benutzer nach einer neuen Version nicht laufend neu orientieren müssen, ändere ich bestehende Begriffe nur, wenn Verwechslungsgefahr besteht oder sie schlicht falsch sind (unabhängig davon, ob ich diese selbst so gewählt hätte)
- Bei Begriffen, die schon mal übersetzt wurden, verwende ich den gleichen Begriff wieder
- Bei jeder Übersetzung kontrolliere ich im Programm, dass sie bei normaler Auflösung ins Fenster passt ...
- ... und von der aktuellen Verwendung her eben auch stimmt (ist nicht immer einfach, überhaupt die richtige Stelle zu finden)

Der Aufwand dafür ist nicht zu unterschätzen, eine Endredaktion gibt es nicht, ausser dieses Forum hier...

D.h. wenn jemand ohne Rücksprache einfach eine andere Version hochlädt, mag dies zwar in guter Absicht sein, läuft jedoch einer einheitlichen, kontinuierlichen Entwicklung entgegen. Ich bitte dich daher, dies in Zukunft zu unterlassen.

Mir ist schon klar, dass ich mit WinMerge alle Stellen finden kann, die unterschiedlich sind. Ich müsste aber für alle diese Änderungen obige Tests nochmals durchführen (da du vermutlich nur die Datei durchgegangen bist) und prüfen, ob du nicht bloss Nice-To-Have-Änderungen oder gar Verschlimmbesserungen vorgenommen hast, ausserdem müsste ich deine und meine Version mit den eigenen Erweiterungen wieder zusammenführen.

Zu deinen konkreten Vorschlägen (ich habe sie überflogen): Die Bindestrichkürzungen scheinen mir auf den ersten Blick durchaus sinnvoll, aber da hättest du besser die paar Wörter, die dir über den Weg gelaufen sind, hier im Forum gepostet, weil man diese ja dann sowieso an allen Stellen anpassen muss. Und sonst wäre die Frage: Ist deine Liste abschliessend oder bloss der Anfang einer endlosen Umstellung auf deine persönlichen Vorlieben (nicht böse gemeint)? Im ersten Fall würde ich sie mir anschauen und falls passend, übernehmen, sonst definitiv nicht, weil der Aufwand nicht mehr zu bewältigen wäre und der Nächste 3 Monate später dann wieder eine andere Idee hat, wie es für ihn noch besser verständlich wäre.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 27, 2014, 05:46:53 PM
So, hier ist also die neuste Version der offiziellen Übersetzungen für Musicbee 2.4 Beta.

Neben den neuen Übersetzungen habe ich die von Modest Mouse gefundenen Rechtschreibefehler korrigiert und Bindestriche entfernt, sofern sie aus meiner Sicht der Lesbarkeit nicht abträglich waren (Liedtext-Datei, Liedtext-Quelle, Sender-Verzeichnis, Wiedergabe-Fehler, Fehler-Text), z.T. auch an anderen Orten als angegeben. Die Kürzungen habe ich in der Regel nicht übernommen, da dabei z.T. Informationen verloren gingen oder der Sinn verändert wurde.

Version 2.4 für MusicBee 2.4.5227 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 09, 2014, 08:18:33 PM
Weiter gehts mit Übersetzungen hauptsächlich im Bereich Bibliotheks(re-)organisation:

Version 2.4 für MusicBee 2.4.5270 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 22, 2014, 11:11:49 PM
Weiter gehts mit Übersetzungen diverser neuer Einstellungsmöglichkeiten:

Version 2.4 für MusicBee 2.4.5316 (Link entfernt)

Einen schönen Sommer und viel Spass mit dem Musikbienlein wünscht euch Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 04, 2014, 02:04:30 AM
Mit dem Spätherbst kommen Übersetzungen für die neue Feldauswahl, Häkchen setzen, Musik-Explorer,  Xbox Music und den Vorlageneditor.

Version 2.5 für MusicBee 2.5.5447 (Link entfernt)

Neblige Grüsse aus der Schweiz
Title: Re: German
Post by: Marvin on December 19, 2014, 10:00:33 AM
Kurze Anmerkung....
Mir fällt beim Synchronisieren immer auf, dass die Schrift im Dialog "Geräte synchronisieren..." abgeschnitten wird. Seht dazu auch mein Bildschirmfoto.
Das Problem gibt es bei mir in Version 2.4.5404 und auch 2.5.5447.
(http://www11.pic-upload.de/thumb/19.12.14/phq7lklqbwrv.png) (http://www.pic-upload.de/view-25597476/bfoto_10_37_01.png.html)


Viele Grüße
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 26, 2014, 08:06:07 AM
Neue Texte für die Synchronisation und den Musikexplorer:

Version 2.5 für MusicBee 2.5.5469 (Link entfernt)

@Marvin: Danke für den Hinweis. Ich werde deinen Print Screen im Translator Q&A-Forum für Steven platzieren.

Frohe Festtage und "en guete Rutsch is Nöie Jahr"
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 22, 2015, 12:24:41 AM
Änderungen im Datei-Hauptmenu, Erweiterungen in Musikexplorer, Dateireorganisation, Ansichten- und Theatermodus-Menu, CD-Rippen.

Version 2.5 für MusicBee 2.5.5491 (Link entfernt)

Leider konnte ich diesmal nicht alle Texte im Programm selbst testen: CD-Rip-Fehlermeldungen, Dateireorganisation, einige Musikexplorer-Erweiterungen. Falls also etwas im Kontext nicht passen sollte, einfach melden!

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Uwe Ch on January 23, 2015, 06:01:54 AM
Im Fenster 'Einstellungen' wird unten rechts der Text abgeschnitten (siehe Screenshot)
https://drive.google.com/open?id=0B2ZLwkdD-GElWHdTbFV4ZUxhYWM&authuser=0
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 25, 2015, 09:27:32 AM
Danke für den Hinweis Uwe

Ich habe die Texte nun gekürzt (Bestätigung fordern -> Bestätigen).

Version 2.5 für MusicBee 2.5.5491 (Link entfernt; keine weiteren Änderungen gegenüber der Vorgängerversion).

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Uwe Ch on January 25, 2015, 10:56:55 AM
Danke Dir!
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 01, 2015, 01:07:17 PM
Diesmal hats nur ein paar wenige Erweiterungen.

Download der Version 2.5 für MusicBee 2.5.5509:
http://www.imagenetz.de/f4ab11cc1/German-2.5.lng.html (http://www.imagenetz.de/f4ab11cc1/German-2.5.lng.html)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: hiccup on February 01, 2015, 01:26:56 PM
Hey Roadrunner,

As a reference I sometimes check other language translations for ideas, and checking if maybe I might be missing something.
In your translation file I see a lot of entries concerning Theater Modes.
I don't have those in my Dutch translated file, and also don't see them in the English translator files that I work from.
Where did you get those? Is Steven publishing those separately from the usual updated translator files?
 
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 01, 2015, 04:04:28 PM
Hi Hiccup

Because Theater Mode files are separate XML files created by users, there is nothing automatically included in Steven's files. But you could always append any text you'll find in an XML by using a tag name #TMP.txt.text exactly as found in the file#, then a tab and then your translation.

Unfortunately there are some disadvantages:

That's why I haven't done any changes for 2 years. I would only, if someone asked for a specific view.
Title: Re: German
Post by: hiccup on February 01, 2015, 04:26:28 PM
Thnx for explaining Roadrunner.
I will take a pass on translating Theatre Mode files.
In the three years I've been translating MusicBee now, I not once got requests, comments, or appreciation from users, so I think it's quite safe to let this dog lie and sleep ;-)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 03, 2015, 09:38:02 AM
You're welcome, hiccup!

Und für alle anderen, die die aktuelle Deutschübersetzung suchen, hier nochmals der unveränderte Link vom 1. Februar:

Download der Version 2.5 für MusicBee 2.5.5509 (ist im Download der Vollversion vom August 2015 bereits enthalten):
http://www.imagenetz.de/f4ab11cc1/German-2.5.lng.html (http://www.imagenetz.de/f4ab11cc1/German-2.5.lng.html)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on January 31, 2016, 05:40:29 PM
Hier sind also die Übersetzungen für die neue MusicBee 3.0 Beta-Version. Es kamen recht viele Texte hinzu (v.a. im Zusammenhang mit dem neuen Panel-Einstellungsfenster), ein paar konnte ich im Programm leider nicht finden. Falls also was nicht passen sollte, einfach melden!

Version 3.0 für MusicBee 3.0.5864 Beta (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on February 22, 2016, 05:57:39 PM
Nur ein paar wenige neue Übersetzungen...

Version 3.0 für MusicBee 3.0.5895 Beta (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 27, 2016, 05:01:10 PM
Und weiter gehts...

Version 3.0 für MusicBee 3.0.5929 Beta (Link entfernt)

Frohe Ostern (oder was davon übrigbleibt...) Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 28, 2016, 12:23:40 PM
Diese Datei beinhaltet ein paar zusätzliche Übersetzungen gegenüber der gestrigen Version:

Version 3.0 für MusicBee 3.0.5929 Beta (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: h0m3r on March 28, 2016, 02:58:36 PM
dankeschön :)

dir auch noch einen schönen Ostertag ;)
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 09, 2016, 04:53:14 PM
Die vorher nicht mögliche Übersetzung für "artist pictures:" noch nachgeliefert:

Version 3.0 für MusicBee 3.0.5943 RC1 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: MusicFan on May 27, 2016, 10:48:30 PM
Hallo ihr fleißigen Übersetzer!
Weiß nicht, ob ich in diesem Thread noch Gehör finde oder mit einem neuen Thema oder woanders posten muss. Aber ich versuch es mal hier:
Zur Übersetzung der Begriffe in "Künstler" und "Album-Künstler" möchte ich ein Veto einlegen.
Die korrekten Bezeichnungen wären "Interpret" und "Album-Interpret". Künstler sind nämlich auch Komponisten, Texter, Cover-Designer usw.
Interpret ist für diese Software die korrekte Bezeichnung für Sänger, Gesangsgruppen, (Einzel-)Musiker, Bands (Musikgruppen) usw.
Damit ist auch eine leichtere und eindeutige Abgrenzung zu den anderen Künstlern wie bspw. den Komponisten gegeben.
Ich sehe es als eine Selbstverständlichkeit an, gerade für diese ansonsten sehr gelungene Software, die im deutschsprachigen Raum üblichen professionellen Bezeichnungen "Interpret" und "Album-Interpret" zu verwenden.
Mit freundlichen Grüßen
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 28, 2016, 12:54:35 AM
Weiß nicht, ob ich in diesem Thread noch Gehör finde oder mit einem neuen Thema oder woanders posten muss.
Du bist hier richtig!

Künstler sind nämlich auch Komponisten, Texter, Cover-Designer usw.
Richtig. Und genau darum ist es auch so beschriftet, da das dazu verwendete Feld leider als solcher Überbegriff definiert ist, im englischen Original ist ebenfalls von "Artist" die Rede (nicht nur bei MusicBee). Bei Klassikstücken sollte hier tatsächlich üblicherweise der Komponist eingetragen werden, bei Hörspielen der Autor usw. Oder genereller formuliert: Die Person/Gruppe, unter der man ein Stück am ehesten sucht. Daneben gibt es die spezifischeren Felder "Composer", "Performer" usw. Letzteres wird jedoch - ebenfalls leider - eher schlecht unterstützt.
Title: Re: German
Post by: MusicFan on May 28, 2016, 04:16:04 PM
Danke für deine erläuternde Antwort. Mir ist klar, dass ich hier für gestandene Benutzer dieser Software an gewohnten Begriffen rüttele.

Die Benutzung bzw. das Befüllen der einzelnen Spalten (Felder) steht natürlich jedem Benutzer grundsätzlich frei. Dennoch möchte ich meine auch auf langjährige Erfahrungen mit anderen Datenbanken beruhende Sicht detaillierter vortragen.

Die Verwendung von Bezeichnungen und Begriffen im angloamerikanischen oder einem anderen Sprachraum kann und möchte ich nicht bewerten. Mir ist klar, Du musst diese Sicht hier im Blick behalten und so verstehe ich deine Bemerkung. Dennoch bleibe ich mal bei den deutschsprachigen Begriffen und Bezeichnungen.

Wie die Eintragung bei Klassikstücken zweckmäßig ist, sollte jeder Benutzer letztlich selbst entscheiden. Für mich und sicher auch viele andere Benutzer dieser Software ist die eindeutige Unterscheidung der Künstler zwischen Interpret und Komponist schon wichtig. Dabei kann sowohl der Interpret, als auch der Komponist wichtig sein. Die Wichtigkeit sollte jedoch nichts damit zu tun haben in welches Feld (Spalte) die Informationen einzutragen sind.

Bei von dir erwähnten Hörspielen ist das nicht viel anders. Da kann ein vortragendes Ensemble oder ein einzelner Sprecher, wenn es nur einen Sprecher gibt, auch als Interpret bezeichnet, so eintragen und auch gut gesucht/gefunden werden. Der Autor (Verfasser) wäre auch in diesem von dir genannten Fall nicht unter Künstler einzutragen, sondern bestenfalls in das Feld "Texter" oder einem der benutzerdefinierten Felder. Der Vortragende (Darbietende) wäre in das Feld Interpret (hier: Künstler) einzutragen.
Sollte das Hörspiel auch eine musikalische Untermalung oder ganze Musikstücke beinhalten, wäre der Vermerk mindestens eines weiteren Künstlers - nämlich des Komponisten oder sogar eines weiteren Texters - in weiteren gesonderten Feldern möglich und je nach Umfang und Nutzung sinnvoll.

Weshalb schreibe ich das so detailliert?
Eine eindeutige Bezeichnung und Zuordnung der einzelnen Künstler (Interpret, Komponist, Texter, ...) zu bestimmten Feldern der Datenbank wird wichtig beim Finden von bestimmten Datensätzen insbesondere in großen und/oder gemischten (Klassik-/Rock-/Electronic-) Datenbanken mit detaillierten Angaben. Noch wichtiger wird die eindeutige Trennung bzw. Zuordnung von Interpret, Komponist und Texter, wenn mehrere Personen die Datenbank nutzen, die die "schrägen" Eintragungen in die Datenbank nicht ahnen und bspw. bestimmte Kompositionen suchen und in einer aussagekräftigen (Wiedergabe-)Liste anzeigen lassen wollen.

Beispiel 1:
Es sollen alle Interpretationen von Modest Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" (Pictures At An Exhibition) gefunden werden. Dabei wird die Suche nur Erfolg haben, wenn in den Datenbank-Feldern "Komponist" jeweils "Mussorgsky" eingetragen ist. Dann können über die Suche in den Feldern "Komponist" alle Werke/Interpretationen - egal ob Klassik, Electronic oder Rock - in einem Suchergebnis gefunden werden. In den Feldern "Interpret" (Künstler) sollte dann nicht noch einmal "Mussorgsky" zu lesen sein, sondern die Interpreten (Gewandhausorchester Leipzig, Chicago Symphony Orchestra, Emerson, Lake & Palmer oder Tomita). Sollten im Gegensatz zu den Rock- und Elektronik-Interpretationen für die klassischen Interpretationen die Komponisten im Feld Künstler stehen, wie Du vorgeschlagen hast, werden die Benutzer der Datenbank unnötig Probleme haben, alle Interpretationen zügig und ohne Umstände zu finden.

Bei den Tags gibt es auch ein Feld für "Komponist" das ist, soweit ich weiß, international einheitlich festgelegt. Jeder kann sich dies (hoffentlich) auch in MusicBee bspw. im Hauptplayer zur Anzeige bringen oder auch bei Klassikmusik danach suchen und danach sortieren. Nach bestimmten Interpreten sollte auch jeder in nur einem Feld (Interpret) suchen müssen und auf Anhieb alle Stücke finden können.

Beispiel 2:
Ich will alle Stücke von "Emerson, Lake & Palmer" finden. Dazu suche ich im Feld "Interpret" (hier: Künstler). Ist zum Titel "Pictures At An Exhibition" im Feld Künstler der Komponist "Mussorgsky" eingetragen, werde ich dieses Stück (diesen Datensatz) nicht finden.

Damit waren wir vermutlich doch schon beim Aufbau und den Suchfunktionen der Musik-Datenbank gelandet.

Die Verwendung der Bezeichnung Künstler als Synonym für Interpret verleitet gerade dazu, insbesondere für Neueinsteiger, die Felder nicht konsequent einheitlich zu befüllen. Das führt in den von mir genannten Fällen früher oder später zu Schwierigkeiten beim Finden und Sortieren. Soweit mir beim Überfliegen der Überschriften im Forum aufgefallen ist, gibt es andere Benutzer, die Schwierigkeiten beim Sortieren/Filtern/Gruppieren haben. Aus langjähriger Erfahrung kann ich sagen, die meisten Schwierigkeiten entstehen, wenn die Felder einer Datenbank nicht von Anfang an konsequent korrekt bzw. eindeutig und einheitlich beschrieben werden.

Also sollte keinesfalls die Empfehlung lauten: Manchmal den Komponisten und manchmal den Interpreten oder irgendetwas anderes in das mit "Künstler" bezeichnete Feld einzutragen! Die Benutzer wissen in der Regel schon, ob sie nach einem Interpreten, Komponisten oder Titel suchen. Die zugehörigen Datenbank-Eintragungen sollten nur mit den Feldnamen (Überschriften) zutreffenden Informationen gefüllt sein. Das ist die Grundlage für erfolgreiches Finden! Voraussetzung ist natürlich eine eindeutige Zuordenbarkeit der Informationen.

In dem mit Künstler (besser: Interpret) bezeichneten Feld sollte also immer und ausschließlich der Darbieter des bestehenden künstlerischen Werkes (https://de.wiktionary.org/wiki/Interpret) eingetragen werden. Den Begriff Darbieter zu verwenden, ist allerdings eher unüblich, führt aber eher vor Augen, dass es sich um den Vortragenden handelt.

So, ich hoffe, meine vorgetragenen Argumente und Beispiele machen deutlich, dass es zwar nicht falsch, aber ungünstig ist, für dieses wichtige Feld den allgemeinen eigentlich übergeordneten Begriff Künstler zu verwenden. Die Bezeichnungen in den anderen Sprachen können unabhängig von meinen auf den deutschsprachigen Raum bezogenen Anmerkungen belassen oder nochmals überdacht werden. Dabei sind natürlich die nationalen Besonderheiten zu beachten. Dir ist sicher nicht neu, dass wörtliche Übersetzungen oft nicht die beste Wahl sind. Will damit sagen, auch wenn es im Original Artist heißt, spricht nach wie vor vieles dafür und bisher nichts dagegen, die Felder in der deutschsprachigen Version mit Interpret bzw. Album-Interpret zu benennen.

Es tut mir leid, kürzer hab ich’s nicht hinbekommen.
Bis dann…
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 28, 2016, 06:28:40 PM
Was Eindeutigkeit von Datenbankfeldern betrifft, bin ich ganz deiner Meinung, nur hilft das hier nicht weiter. Vermutlich geht das Problem zurück auf die Anfänge der MP3-Tags (bis und mit Version ID3v1.1 gab es die anderen Tags schlicht gar nicht). Und im Ogg Vorbis-Format wird diese Information bis heute im Tag ARTIST gespeichert.

Du darfst die Felder natürlich so verwenden, wie du schreibst, ich wollte dies anfangs auch so machen, habe aber wegen diverser Inkompatiblitäten schlussendlich darauf verzichtet: Automatische CD-Erkennungsdatenbanken arbeiten üblicherweise nur mit dem Artist-Feld und viele Player zeigen auch nur dieses Feld an. Ausserdem schien es mir persönlich komplexer in der Anwendung, als wenn ich die ganze Datenbank nach einem Feld sortieren kann und dieses Feld beim Abspielen auch angezeigt wird.

Die Übersetzung ist übrigens nicht in allen Musikprogrammen gleich, die einen verwenden tatsächlich "Interpret", andere ebenfalls "Künstler". Das Problem hat allerdings nichts mit der Übersetzung zu tun, es besteht auch im Englischen, wie du aufgrund diverser Forumsbeiträge erkennen kannst.
Title: Re: German
Post by: MusicFan on May 28, 2016, 10:36:01 PM
Na gut. Das Thema ist doch recht komplex. Ich will es auch nicht überstrapazieren. Mein Anliegen war nur, die Handhabung beginnend bei klaren und eindeutigen Bezeichnungen auch für andere Benutzer übersichtlicher und intuitiver zu gestalten. So einfach scheint das wohl nicht zu sein. Wie ich inzwischen in der Sprachdatei gesehen habe, wären doch recht viele Wörter und Abwandlungen auszutauschen, wenn man konsequenter Weise alle Begriffe einschließt. Mal sehen, vielleicht gewöhne ich mich doch schneller als gedacht an die Verwendung des Begriffs Künstler für dieses Feld. Danke soweit erst mal dazu.

Momentan muss ich zudem herausfinden, wie ich für Steven meine ini-Datei irgendwo für ihn mit einem Link erreichbar bereitstellen kann. Hast Du einen Tipp für mich? Habe nämlich ein paar Unstimmigkeiten in der Funktion des Kampaktplayers unter Bug Reports mitgeteilt, die er nicht alle nachvollziehen kann.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 29, 2016, 09:17:07 AM
Danke für dein Verständnis. Ich hoffe, du hast trotzdem viel Spass mit dem Musikbienlein!

Im Forum sind Upload-Funktionen leider gesperrt, d.h. du musst es irgendwo sonst in die Cloud hochladen und danach via Link darauf verweisen. Ich verwende für die Sprachdateien imagenetz.de (siehe blauer Link ein paar Beiträge weiter oben), aber da gibts natürlich zig andere Anbieter. Im Forum oder als persönliche Nachricht (PM) an jemanden kannst du dann mit dem HTML-Tag
Code
[html]http://www.imagenetz.de/...[/html]
auf die entsprechende Seite verweisen, die "..." müssen entsprechend durch den von imagenetz für deine Seite generierten Teil ersetzt werden. Du erhältst von Imagenetz zusätzlich einen separaten Link, mit dem du die hochgeladene Datei später wieder löschen kannst, daher sinnvollerweise separat aufbewahren...
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 05, 2017, 11:21:33 PM
Übersetzungen für die vielen neuen Funktionen für die Panel-Einstellungen, Visualisierungstools, Albumcover-Manager, die neuen Tags usw.

Version 3.1 für die MusicBee-Betaversion 3.1.6273 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: AgentBull on March 14, 2017, 11:41:52 AM
Danke für die Übersetzungen! Upcoming Tracks hast du als Nur anstehende Titel übersetzt, m.E. wäre Nachfolgende Titel vielleicht besser.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 15, 2017, 01:36:10 PM
Hallo AgentBull

Ich war mir auch nicht ganz sicher, wie ich es am besten übersetzen sollte. Wortwörtlich ist dein Vorschlag vermutlich besser, allerdings wird der Text an der Stelle, an der der Text in MB vorkommt, im Sinne von "Der aktuell gespielte und die nachfolgenden Titel" verwendet. D.h. eigentlich stimmt es im Englischen schon nicht ganz... Daher wollte ich das Wort "Nachfolgend" für sich alleine in der Übersetzung nicht verwenden. "Anstehend" schien mir zeitlich etwas näher dran. Aber vielleicht haben du oder jemand anders noch eine bessere Idee...? Evt. was Kombiniertes wie "Nur aktuellen und nachfolgende Titel" (macht es halt etwas länger)?
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 07, 2017, 03:55:44 PM
Übersetzungen für die Eweiterungen bei den Podcasts, Dateibereinigungen, Sortierung usw.

Version 3.1 für die MusicBee-Betaversion 3.1.6335 (Link entfernt)

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 25, 2017, 09:51:21 PM
Und weiter gehts...

Version 3.1 für die MusicBee-Betaversion 3.1.6385 (Link entfernt)


Sonnige Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 30, 2017, 05:54:26 PM
Bitte diese Version ausschliesslich für MusicBee-Betaversionen ab 3.1.6388 verwenden (neue technische Übersetzungsmöglichkeiten für bestehende Warnmeldungen werden von älteren Versionen falsch interpretiert)!

Version 3.1 für die MusicBee-Betaversion 3.1.6420 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Steven on August 06, 2017, 12:57:43 PM
this is the binary version that will be included in the final release package:
http://musicbee.niblseed.com/Weekly/Localisation/Deutsch.lngc
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on August 09, 2017, 02:52:52 PM
Sorry Steven, the small additions according to the Translator Q&A thread haven't been included in the previous file. So, this is the updated one:

Version 3.1 für MusicBee 3.1.6427 RC1 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Steven on August 09, 2017, 07:24:37 PM
no problem - http://musicbee.niblseed.com/Weekly/Localisation/Deutsch.lngc is updated
Title: Re: German
Post by: sTANDARTMANN on August 17, 2017, 07:52:51 AM
Hallo zusammen.

Ich habe mal eine allgemeine Frage bezüglich Musicbee.
Ich habe mir einen neuen Rechner bestellt und in dem Zuge werde ich meinen Rechner komplett neu aufsetzten und auch von Windows 7 nach Windows 10 wechseln.
Meine Frage ich nun die Spalte "Abgespielt-Zähler" gibt es da eine bestimmte Datei oder einen Ordner den ich mir sichern kann, damit ich wenn ich alles auf Windows 10 neu installiere der Zähler auf meinem aktuellen Stand unter Windows 7 ist.

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on August 17, 2017, 10:38:59 PM
Hallo sTANDARTMANN

Das müsste eigentlich gehen, ich habe das allerdings bis jetzt nie benötigt, daher kann ich dich nur auf den folgenden Link im (Englisch sprachigen) Wiki hinweisen:

http://musicbee.wikia.com/wiki/Backup_%26_Restore

Vielleicht hilft das ja schon was und sonst kann dir vielleicht jemand anders weiterhelfen.

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 27, 2018, 02:13:40 PM
So, da wäre also die neuste Übersetzungsdatei. Leider konnte ich einige Übersetzungen im Programm nicht überprüfen (v.a. im Bereich ASIO und iTunes), da mir die entsprechende Hardware bzw. ein iTunes-Konto fehlt. Wenn was nicht passt, bitte einfach melden!

Version 3.2 für die MusicBee-Betaversion 3.2.6651 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: MikeGeorgel on April 14, 2018, 06:46:17 AM
Moin,
bisher hatte ich eine ältere musicbee unter win7 im Einsatz, nachdem mein Rechner den Geist aufgegeben hat, nutze ich jetzt die Version 3.1.6590 unter win10.
Ich würde gern im Hauptpanel die Alben einklappen/ausklappen können (ging in meiner letzten Version) aber ich weiß nicht mit welcher Einstellung ich das hinbekomme.

Danke im Voraus
Michael
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on April 15, 2018, 08:58:19 AM
Hallo Michael

Das Hauptpanel selbst kann ja auf unterschiedliche Art angezeigt werden. Normalerweise steht die aktuell gewählte Art oben links im Hauptpanel (Titel, Album und Titel, Alben, Künstler). Welche davon verwendest du? Bei der Alben-Ansicht ist das von dir gewünschte Verhalten meines Wissens standardmässig aktiv.

Du kannst das aber überprüfen und bei Bedarf anpassen, indem du zuerst die Alben-Ansicht auswählst, dann nochmals auf das Wort "Alben" klickst und "Pannel anpassen..." auswählst. Dort gibt es unter anderem ein Häkchen "Titel des gewählten Albums anzeigen:", das in deinem Fall angewählt sein sollte und darunter "Direkt unter dem ausgewählten Album" angekreuzt.

Gruss Roadrunner
Title: Re: German
Post by: rafaelohaj on April 23, 2018, 09:47:50 AM
Hallo zusammen,

irgendwie verstehe ich das mit dem "deutschen MB" nicht. Das Programm ist doch auf deutsch! Aber egal.

Habe ein anderes Problem. Wenn ich bestimmte Titel aus MB herauskopiere. Also in anderen ORdner verschiebe bleiben die im Verzeichnis. Ebenso wenn in im Hauptordner bestimmte Titel lösche sind sie bei einem NEustart von MB noch im Verzeichnis, aber logischerweise mit einem Fehler.

Wie bekomme ich das Verzeichnis gesäubert.

DAnke
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 08, 2018, 11:40:01 PM
Hier noch die paar kleinen Ergänzungen der Übersetzungen.

Hinweis: Neu liegt die Datei bei einem anderen Hoster, der https unterstützt und ohne Werbung
Hint: New hosting provider supporting https and without ads.

Version 3.2 für die MusicBee-Betaversion 3.2.6693 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on June 19, 2018, 10:12:45 PM
Nur eine kleine Ergänzung (addition of #Tag.msg.Tfeaofda#):

Version 3.2 für MusicBee 3.2.6735 RC1 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Wega on July 05, 2018, 11:30:15 PM
Hallo zusammen,
ich benutze MusicBee in Verbindung mit Win 10  64Bit.
Nach update von Version 3.1.6512 auf die neueste Version 3.2.6756 habe ich große Probleme.
MusicBee startet zwar, friert aber dann sofort ein. Eine Neuinstallation der neuesten Version bringt das gleiche Ergebnis. Wenn
ich die deinstalliere und wieder zu der alten Version zurückkehre funktioniert alles wieder einwandfrei.
Einmal ist mir eine Neuinstallation der neuesten Version gelungen und es hat auch kurz funktioniert, doch beim nächsten Start das gleiche Problem wieder. Auch hatte ich einen Absturz nachdem ich die zufälligen Farben im Player ausgeschaltet habe.
Mittlerweile weiß ich mir keinen Rat mehr.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on December 02, 2018, 10:20:47 PM
Hier also zum 1. Advent die neuen Übersetzungen:

Version 3.3 für die MusicBee-Betaversion 3.3.6909 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on March 06, 2019, 06:43:36 PM
Ein paar wenige zusätzliche Übersetzungen:

Version 3.3 für die MusicBee-Betaversion 3.3.7003 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on May 11, 2019, 05:18:58 PM
The German translation uploaded on March 6 is ok for release 3.3.
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on July 24, 2020, 01:33:35 AM
So, da wären also noch die Deutsch-Übersetzungen...

Download der Version 3.4 für die MusicBee-Betaversion 3.4.7499 (Link entfernt)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on August 18, 2020, 12:38:23 AM
Neu hinzugekommen sind vor Allem die Übersetzungen für den neuen hierarchischen Tag-Explorer.

Download der Version 3.4 für die MusicBee-Betaversion 3.4.7534:
https://storage.driveonweb.de/dowdoc/a16adeb4878a210ef5899346b237652e37e8359a27f0d471 (https://storage.driveonweb.de/dowdoc/a16adeb4878a210ef5899346b237652e37e8359a27f0d471) (German-3.4.lng)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Ralfi on October 17, 2020, 03:45:34 PM
Ich weiß nicht, an welcher Stelle ich eine neue Frage stellen kann. Wenn das hier falsch ist, bitte verschieben.

Ich brauche dringend Hilfe:

Wie kann ich mehrere leere Felder in einer Spalte gleichzeitig ausfüllen? Über "Suchen und Ersetzen" funktioniert das nicht. Ich bekomme die Meldung: "Keine Übereinstimmung gefunden!"

Wie kann ich einem Album mit mehreren Titeln in einem Arbeitsgang ein neues Cover zuweisen, ohne jeden Titel einzeln anklicken zu müssen?

Und, letzte Frage: Wie kann ich den Feldinhalt einer Spalte einer anderen Spalte zuweisen?

Ich bin für jede Antwort dankbar!
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on October 18, 2020, 01:15:07 AM
Hallo Ralfi

Du darfst hier gerne Fragen stellen, schränkst damit aber natürlich den Kreis der möglichen Antwortgeber stark ein - auf deutschsprachige Forenbenutzer.

Wie kann ich mehrere leere Felder in einer Spalte gleichzeitig ausfüllen? Über "Suchen und Ersetzen" funktioniert das nicht. Ich bekomme die Meldung: "Keine Übereinstimmung gefunden!"
Du kannst mehrere Titel wie z.B. im Windows-Explorer markieren, dann drückst du die rechte Maustaste und wählst "Bearbeiten...". Alles, was du in diesem separaten Dialog überschreibst, wird auf alle markierten Titel angewendet. Felder, die in einer weniger starken Farbe mit "Mehrere" angezeigt werden, sind bei den einzelnen Titeln unterschiedlich. Wenn du was änderst, wird es rot angezeigt.
Wie kann ich einem Album mit mehreren Titeln in einem Arbeitsgang ein neues Cover zuweisen, ohne jeden Titel einzeln anklicken zu müssen?
Ein ganzes Album kannst du am einfachsten in der Ansicht "Album und Titel" anwählen: Dort genügt es, das Cover anzuklicken, dann sind alle Titel markiert.
Und, letzte Frage: Wie kann ich den Feldinhalt einer Spalte einer anderen Spalte zuweisen?
Das müsste eigentlich mit dem separat zu installierenden Add-On "Additional Tagging & Reporting Tools (https://getmusicbee.com/addons/plugins/49/additional-tagging-amp-reporting-tools/)" gehen - leider kenne ich dieses Tool nicht persönlich.

Gruss

Roadrunner
Title: Re: German
Post by: Roadrunner on November 22, 2020, 03:14:25 PM
Hallo zusammen

Hier kommt ganz frisch aus der Produktion die aktuelle Version der deutschsprachigen Übersetzungen. Hinzu kamen ein paar kleinere neue Übersetzungen (Tastenkürzel, diverse Einstellungen).

Download der Version 3.4 für die MusicBee-Betaversion 3.4.7625:
https://storage.driveonweb.de/dowdoc/a16adeb4878a210e60d96bb743698cb098daf08e7a0e45ee (https://storage.driveonweb.de/dowdoc/a16adeb4878a210e60d96bb743698cb098daf08e7a0e45ee) (German-3.4.lng)

Grüsse Roadrunner
Title: Re: German
Post by: stardepp on November 22, 2020, 04:37:37 PM
Vielen Dank für deine Mühe 👍😎
Title: Re: German
Post by: :finalsound: on November 22, 2020, 07:18:44 PM
Ebenfalls vielen Dank.  :)